MSN online verwenden

Stellen Sie Ihre Frage
Am 15. März 2013 wurde der legendäre Windows Live Messenger (MSN) zugunsten von Skype eingestellt. Auch Skype verfügt über eine Online-Version, die Sie direkt im Browser nutzen können. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie den Umzug von MSN zu Skype hinbekommen und den Messenger im Browser ohne Installation nutzen können.


Skype herunterladen

In unsere Download-Rubrik können Sie die aktuelle Skype-Version kostenlos herunterladen. Klicken Sie einfach hier.

Skype installieren

Klicken Sie auf die heruntergeladene Setup-Datei und danach auf Ausführen, um die Installation zu starten.


Wählen Sie Ihre Sprache aus und warten Sie, bis der Installationsvorgang zu Ende ist.

Bei Skype anmelden

Starten Sie Skype und geben Sie Ihre Hotmail- oder Live-Adresse samt Passwort in den entsprechenden Feldern ein.

MSN-Kontakte in Skype importieren

Nach der Anmeldung werden Ihre MSN- bzw. Hotmail-Kontakte automatisch in Skype importiert.

Skype for Web nutzen

Mit Skype for Web haben Sie die Möglichkeit, Skype direkt im Browser zu nutzen. Sie können also Skype nutzen, ohne es zu installieren. Melden Sie sich mit Ihren Skype-Login-Daten an (Hotmail-Adresse plus Passwort). Alle Skype-Basisfunktionen sind auch in Skype for Web verfügbar. Um Skype for Web zu starten, klicken Sie hier.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch