Windows 10: langsames Internet

April 2018


Microsoft nutzt die Internetanschlüsse seiner Nutzer, um per Peer-to-Peer-Verbindung seine Server für das Update von Windows 10 zu entlasten. Dadurch wird die Upload-Rate der Nutzer, die Windows 10 bereits installiert haben, deutlich verlangsamt. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das verhindern können.

Übermittlung der Updates deaktivieren

Öffnen Sie die Systemeinstellungen - beispielsweise über die Suchfunktion - und öffnen Sie dann das Untermenü Update & Sicherheit. Dort finden Sie die Option Windows-Update. Öffnen Sie die erweiterten Optionen und stellen Sie den Schalter auf Aus.

Nun wird Windows 10 nicht mehr über Ihre Internetverbindung verbreitet.

Foto: © Microsoft.
Erstellt von PeterCCM. Letztes Update am 21. September 2017 um 09:59 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows 10: langsames Internet" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Windows: Backups von Time Machine wiederherstellen
Versteckte Dateien in Windows anzeigen