Windows 8.1: WLAN-Hotspot einrichten

Stellen Sie Ihre Frage

In dem folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie unter Windows 8.1 Ihren persönlichen WLAN-Hotspot einrichten können.

Installieren eines WLAN-Hotspots

Hinweis: Für diese Anleitung benötigen Sie eine Netzwerkkarte mit Hosted-Modus-Unterstützung.


Öffnen Sie die Kommandozeile, indem Sie in der Suche cmd.exe eingeben. Geben Sie den folgenden Befehl ein: netsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=Netzwerkname key=WLAN-Passwort.


Unter Netzwerkname können Sie einen beliebigen Namen für Ihren WLAN-Hotspot wählen. Legen Sie nach dem Eintrag key= ein Passwort für das WLAN fest.

Geben Sie im nächsten Schritt den Befehl netsh wlan start hostednetwork ein, um den WLAN-Hotspot zu starten.


Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Netzwerk und Internet. Klicken Sie danach auf Netzwerk- und Freigabecenter und wählen Sie links Adaptereinstellungen aus.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Internetverbindung, die Sie für den WLAN-Hotspot benutzen möchten. Wählen Sie danach den Tab Freigabe aus.

Aktivieren Sie die Option Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden und wählen Sie Ihren erstellten Hotspot aus.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM