Samsung Galaxy S3: Akku lädt sehr langsam

Stellen Sie Ihre Frage
Nutzer des Galaxy S3 beklagen oft, dass das Aufladen sehr lange dauert. In dem folgenden Artikel haben wir ein paar mögliche Ursachen für das Problem zusammengefasst, die Ihnen sicherlich weiterhelfen werden.


Tipp 1: USB-Anschluss und Ladekabel checken

Als Erstes empfehlen wir, neben dem USB-Anschluss auch das Ladekabel gründlich zu überprüfen. Prüfen Sie, ob der USB-Anschluss einen Wackelkontakt hat. Am Ladekabel können Komponenten durch zu starkes Reißen kaputtgegangen sein. Liegt hier die Problemursache, so kann man das Ladekabel austauschen. Im Internet berichten User des Galaxy S3 oft von defekten Netzteilen und Kabelbrüchen.

Tipp 2: Einen anderen Akku testen

Gerade wenn Sie das Galaxy S3 täglich intensiv nutzen und bisher nie den Akku ausgewechselt haben, kann das Problem damit zusammenhängen, das der alte Akku einfach nicht mehr mitmacht und durch einen neuen ersetzt werden muss. Auch wenn hochentwickelte Akkus heutzutage eine hohe Kapazität und lange Laufzeit haben, verliert auch der beste Akku durch intensive Nutzung an Leistung.



Um einen Akku-Defekt auszuschließen, besorgen Sie sich für einen Test einfach den Akku eines Freundes und schauen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wird der Ersatzakku problemlos aufgeladen, so ist das ein Hinweis dafür, dass Ihr Akku defekt ist. Vermeiden Sie es Akkus aus China zu kaufen.

Tipp 3: Android-Update

Eine veraltete Android-Version kann ebenfalls die Ursache für lange dauernde Ladevorgänge sein. Aus diesem Grund sollte Sie Update-Benachrichtigungen nicht ignorieren. Android-Updates kommen stets mit neuen Funktionen und besserer Systemstabilität.


Foto: © Samsung.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM