1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Geld verdienen mit Instagram

Instagram wurde als Plattform gegründet, um Fotos, Videos und Stories mit Ihren Freunden zu teilen. Seit der Übernahme durch Facebook hat das soziale Netzwerk noch mehr Erfolg. Das liegt daran, dass Instagram auch viele Möglichkeiten für kleine und große Unternehmer bietet, ihre Abeit sichtbarer zu machen. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie Ihr Instagram Profil monetarisieren, also damit Geld verdienen können.




Professionelles Instagram-Profil erstellen

Wenn Sie Instagram heruntergeladen haben (hier für Android und hier für iOS), sollten Sie sich Gedanken machen, wie Sie ein Profil anlegen, das eine klar erkennbare Identität vermittelt und eine genaue Referenz für andere Nutzer.

Dazu sollten Sie zunächst Ihre Zielgruppe definieren, die sich für dieselben Themen interessiert, zum Beispiel die Leidenschaft für Mode oder für Fußball oder die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe. So können Sie Sichtbarkeit bei dem Publikum gewinnen, das wirklich für Sie wichtig ist.

Nach der Erstellung Ihres Profils beginnen Sie damit, regelmäßig neue und hochwertige Inhalte für Ihr spezielles Publikum zu kreieren. Konzentrieren Sie sich darauf, die Zahl Ihrer Follower zu erhöhen, indem Sie aktuell beliebte Hashtags zu verwenden und sogenannte Call-to-Action-Inhalte anbieten. Dabei können Nutzer durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche mit Ihrem Unternehmen interagieren, zum Beispiel einen Tisch in Ihrem Restaurant reservieren oder auf Ihr Profil zu reagieren und Ihre Marke zu empfehlen.

Um Ihr Profil zu beleben, empfehlen wir Ihnen auch, regelmäßig Stories zu erstellen, denn diese sind sehr beliebt unter den Instagram-Nutzern. Außerdem können Sie zum Beispiel in Umfragen oder Wettbewerben in Ihren Stories auch sehr gut einen Call-to-Action-Button einfügen.



Wenn Sie eine gewisse Routine beim Veröffentlichen entwickelt und schon viele Follower gewonnen haben, sind Sie bereit für den nächsten Schritt.

So werden Sie Influencer in Instagram

Auch wenn Sie schon eine treue Gemeinde von Followern geschaffen haben, ist es wichtig, dass Sie weiterhin Inhalte, Fotos, Videos und Stories zu Ihren gewählten Themen veröffentlichen müssen, um das Interesse aufrechtzuerhalten. Für eine noch größere Reichweite denken Sie daran, auch andere Kanäle zu nutzen, nicht nur Instagram, sondern auch andere soziale Netzwerke oder einen eigenen Blog, mit anderen Influencern zu interagieren und an realen Veranstaltungen in Ihrer Stadt oder sogar international teilzunehmen.


Instagram-Profil monetarisieren

Sobald die Zahl Ihrer Follower eine gewisse Höhe erreicht hat (ab 10.000 Follower wäre ideal) kann eine Strategie darin bestehen, die Aufmerksamkeit eines bestimmten Unternehmens oder einer bestimmten Marke auf Ihr Instagram-Profil zu lenken, um sie dafür bezahlen, dass Sie dort deren Geschäft oder deren Produkte präsentieren. Davon profitieren beide Seite: Sie erhalten mehr Follower unter den Fans der Marke und das Unternehmen erhält kostenlose Werbung bei Ihnen. Eine Win-Win-Situation>.

Wenn Sie selbst ein kleines Unternehmen haben, das Produkte oder Dienstleistungen direkt anbietet, wie zum Beispiel Unterricht, Beratung oder Modedesign, kann die zusätzliche Werbung Ihre Einnahmen exponentiell wachsen lassen.


Beständige Anstrengung zahlt sich aus

Unser letzter Rat für Sie ist Ausdauer. Wenn Sie Ihre eigene Identität in Instagram etabliert haben und sich Sponsoring-Verträge mit Marken oder Unternehmen gesichert haben, die auf Ihrem Kanal werben, veröffentlichen Sie einfach weiter geduldig neue und hochwertige Inhalte. So kommt der Erfolg ganz sicher.

Foto: © Jirapong Manustrong - Shutterstock.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Geld verdienen mit Instagram » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.