2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Google Fonts: Download und Installation einer neuen Schriftart

Wenn Sie Word als Textverarbeitungsprogramm verwenden, haben Sie sicher schon gemerkt, dass der Editor von Microsoft nur eine begrenzte Zahl von Schriftarten bietet. Deshalb und aus Bequemlichkeit beschränken Sie Ihre Dokumente wahrscheinlich auf zwei oder drei davon. Aber es gibt mehr als Arial, Times New Roman und Calibri. Wenn Sie gerne andere, modernere und originellere Schriftarten ausprobieren wollen, können Sie sich kostenlos bei Google Fonts bedienen. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Was ist Google Fonts?

Google Fonts ist ein Dienst von Google mit mehr als 1.000 kostenlosen Schriftarten, die Sie direkt auf Ihren Computer herunterladen und in Word oder anderen Textverarbeitungsprogrammen, auf Ihrer Webseite sowie in Grafikprogrammen verwenden können.

Über die Benutzeroberfläche des Dienstes können Sie nach bestimmten Schrifttypen suchen und vor dem Download prüfen, wie Ihr Text in der ausgewählten Schriftart aussehen würde. Wenn Sie nicht genau wissen, wonach Sie suchen sollen, können Sie die Kategorien durchstöbern oder sich die neusten Trends anzeigen lassen.

Schriftarten in Google Fonts suchen

Öffnen Sie die Webseite von Google Fonts in Ihrem Browser. Oben auf der Startseite finden Sie ein Suchfeld (Search), ein Feld, um den von Ihnen gewünschten Beispieltext einzugeben (Type something), und einen Schieberegler zum Einstellen der von Ihnen gewünschten Schriftgröße in Pixeln.

Darunter finden Sie links und rechts verschiedene Filtermöglichkeiten, um Ihre Suche einzugrenzen, wenn Sie möchten.


Nach Schriftfamilie (Categories)

  • Serif: Klassische Schriftarten wie Times New Roman mit Serifen oder als "Füßchen" bezeichnete Anfangs- und Endstriche an den Buchstaben.
  • Sans Serif: Einfache Schriftarten, ohne Schnörkel, die auch moderner aussehen.
  • Display: Spezielle Stilschriften für Titel und Überschriften.
  • Handwriting: Kursive Schriftarten, die handgeschriebene Schreibschrift nachahmen.
  • Monospace: Schriftarten, bei denen jeder Buchstabe denselben Raum einnimmt und denselben Abstand zu den anderen Buchstaben hat, im Gegensatz zu Schriftarten mit variablen Abständen.

Nach Sprache (Language)

Mit diesem Filter können Sie die Sprache auswählen, die Sie interessiert, und damit vor allem deren Alphabet, Sonderzeichen und Akzente. Hier können Sie statt lateinischer Buchstaben zum Beispiel auch griechische, arabische oder chinesische einstellen.

Nach Eigenschaften der Schrift (Font properties)

In diesem Untermenü können Sie auswählen: die Zahl der Stile (Number of styles), die Stärke der Buchstaben (Thickness), deren Neigung (Slant) und Breite (Width).

Anzeige ordnen

Rechts oben im Menü können Sie die Anzeige ihrer gefilterten Ergebnisse noch nach weiteren Gesichtspunkten anordnen: nach Trends (Trending), den beliebtesten Schriftarten (Most popular), den neusten (Newest) und alphabetisch (Name).

Download von Schriftarten von Google Fonts

Eine oder mehrere Schriftarten von Google Fonts herunterzuladen, ist sehr einfach. Setzen Sie den Cursor auf die Schriftart, die Sie interessiert, und klicken Sie darauf. In diesem Beispiel wählen wir die Schriftart Indie Flower:

Im nächsten Fenster erhalten Sie weitere Informationen zu der von Ihnen gewählten Schriftart, zum Beispiel über den Designer, die Schriftfamilie, verfügbare Stile und Schriftgrößen sowie das gesamte Alphabet.

Um die Schriftart herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche oben rechts mit der Aufschrift Download family:

Schriftart von Google Fonts installieren

Die ausgewählte Schriftart wird von der Webseite als komprimierte ZIP-Datei heruntergeladen. Fügen Sie die Schriftart zu Windows hinzu, indem Sie dieser Anleitung folgen.

Mehr Informationen zu Schriftarten

Foto: © Google.

2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Google Fonts: Neue Schriftart herunterladen und installieren » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.