0
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die besten Apps zum online Geld Senden

Manchmal muss man dringend Geld online an einen Angehörigen oder Freund in einem anderen Land senden, gerade in einer Pandemie-Situation mit geschlossenen Grenzen und strengen Quarantäne-Regeln. Zwar gibt es viele klassische Dienste für internationale Geldtransfers, doch verlangen diese meiste hohe Gebühren, bieten ungünstige Wechselkurse oder sind einfach nicht benutzerfreundlich. Hier finden Sie die besten Apps, mit denen Sie schneller und preiswerter Geld senden können, noch dazu ohne komplizierte Registrierung und mit günstigeren Wechselkursen.




Transferwise

Transferwise steht hier nicht ohne Grund an erster Stelle. Der Dienst überweist Geld quasi sofort von Karte zu Karte und meist schon innerhalb eines Tages von einem Bankkonto zu einem anderen, ausländischen Bankkonto. Transferwise ist sehr leicht zu verwenden und die Gebühr ist sehr niedrig: Sie zahlen bis zu acht Mal weniger als bei einer normalen Bank. Zum Beispiel kostet es nur 1,87 Euro, um 100 Euro in die USA zu überweisen.



Sie sehen vorher ganz genau, welcher Wechselkurs angewendet wird und wie hoch die Gebühr für die Transaktion sein wird. Mit Transferwise können Sie Geld in 50 verschiedene Länder und in 40 verschiedenen Währungen versenden. Transfers sind außerdem möglich von Konten von Apple Pay oder von Google Pay.

Transferwise können Sie hier für Android und hier für iOS herunterladen.

Revolut

Geldtransfers über Revolut sind gebührenfrei. Das Guthaben eines Nutzerkonto aufzuladen, funktioniert wie der simple Kauf mit einer Kreditkarte. Sie können Geld auch von einem Bankkonto auf ein Revolut-Konto überweisen. Diese App ist erstaunlich, denn Sie können damit sogar Konten in verschiedenen Währungen und mit günstigen Wechselkursen unterhalten. Außerdem bietet Revolut eine virtuelle Debitkarte, die mit diesen Konten verknüpft werden kann. Der einzige Nachteil: Der Dienst ist nur verfügbar für Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union.



Revolut gibt es hier im Play Store und hier im App Store.

Paysend

Paysend ermöglicht das Senden von Geld in mehr als 80 Länder. Die Gebühr beträgt nur 1,50 Euro und für den Transfer benötigen Sie nur die Handynummer des Empfängers. Der Empfänger selbst braucht nicht einmal auch einen Paysend-Account zu haben. Die Überweisung geht direkt an die VISA Card oder Mastercard der lokalen Bank des Empfängers.



Die Android-Version von Paysend finden Sie hier und die iOS-Version hier.

TransferGo

Mit TransferGo können Sie Geld superschnell in nur 30 Minuten weltweit online senden. Der Dienst nimmt keine Gebühren für Überweisungen unter einem Betrag von 2000 britischen Pfund, umgerechnet rund 2300 Euro. TransferGo bietet einen Kundendienst in vielen verschiedenen Sprachen an sowie Geldtransfers in 53 Länder und in 29 Währungen.



TransferGo ist hier für Android erhältlich und hier für iOS.

Xoom

Xoom ist der internationale Geldtransfer-Dienst von PayPal und unterstützt demnach natürlich unter anderem auch PayPal-Konten. Mit Xoom können Sie Geld von Ihrem Smartphone zu Bankkonten und Auszahlungsstellen für Barabholungen senden. Wie viele andere Apps dieser Art erfordert Xoom keine Registrierung des Empfängers.



Zum Download von Xoom geht es hier.

Azimo

Azimo ermöglicht Geldtransfers mit sehr niedrigen Gebühren, die ersten beiden sind sogar ganz kostenlos. Sie können Geld aus 25 europäischen Ländern an Bankkonten, Barauszahlungsstellen oder mobile Geldbörsen in mehr als 200 Ländern senden. Außerdem können Sie zum Beispiel Rechnungen zahlen und weltweit Ihr Guthaben fürs Handy aufladen. Der InApp-Kundendienst ist in acht Sprachen verfügbar.



Azimo können Sie hier für Android und hier für iOS herunterladen.

WorldRemit

WorldRemit ist eine weitere Alternative für internationale Online-Geldtransfers. Der Dienst eignet sich besonders für kleinere Beträge. Er berechnet nur geringe Gebühren und garantiert den Wechselkurs. Sie können Geld aus 50 Ländern in mehr als 150 andere Länder senden. Die ersten drei Transfers sind gratis.



Wenn Sie ein Android-Gerät haben, klicken Sie hier für den Download von WorldRemit, die Version für iOS-Geräte gibt es hier.

XE

XE ist nicht nur ein Währungsrechner, sondern auch eine App für internationale Geldtransfers. Sie ist besonders geeignet, wenn Sie die Wechselkurse über einen längeren Zeitraum verfolgen möchten, um den besten Zeitpunkt für Ihre Überweisung abzupassen, oder wenn Sie im Ausland unterwegs sind und Preise in Ihrer Währung vergleichen möchten. Geldtransfers sind aus Europa in 130 Länder weltweit möglich. Außerdem bietet der Dienst ein eigenes Bankkonto mit virtueller Bankkarte.



XE steht hier für Android zum Download bereit und hier für iOS.

Klassische Geldtransfer-Dienste

Die bekanntesten Geldtransfer-Dienste weltweit sind Western Union und MoneyGram. Diese Anbieter nehmen hohe Gebühren, bieten aber die Möglichkeit, Bargeld sofort und ganz ohne Bankkonto in die ganze Welt zu versenden. Außerdem unterhalten Sie in vielen Ländern eigene Filialen, wo der Kunde sein Geld persönlich einzahlen und abholen kann.


Foto: © Pixabay.
0
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Die besten Apps zum online Geld Senden » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.