1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Virtuelle Geschenke während der Quarantäne

Die aktuelle Situation stellt uns vor neue Herausforderungen, auch wenn es darum geht, für Angehörige oder Freunde ein Geschenk zum Geburtstag, zu einem Jubiläum oder zu einem anderen Anlass zu finden. Etwas persönlich vorbeibringen oder gar ein gemeinsamer Wellness-Tag, Kinobesuch oder Kurzurlaub fallen derzeit aus. Deshalb haben wir für Sie ein paar alternative virtuelle Geschenkideen zusammengestellt.




Online-Gutscheine und Geschenkkarten

Mit Gutscheinen und Geschenkkarten können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Erstens liegen Sie damit immer richtig, denn die Person kann sich selbst aussuchen, was ihr am besten gefällt. Und zweitens können Sie ihr das Geschenk auf Distanz und daher ohne Ansteckungsrisiko machen.


Die meisten Online-Shops bieten solche Gutscheine an. Außerdem können Sie die Gutscheine von Versandhändlern wie Amazon auch in Geschäften kaufen.

Gehen Sie auf die Webseite eines Online-Shops, der Produkte anbietet, die der Person gefallen könnten, zum Beispiel von einem Modelabel, einem Elektronikmarkt wie Mediamarkt oder einem allgmeinen Versandhändler wie Amazon. Suchen Sie nach der Kategorie Gutscheine und Geschenkkarten.

Wählen Sie den Betrag aus, den Sie verschenken möchten. Geben Sie Ihre persönlichen und Ihre Bankdaten ein, um den Gutschein zu bezahlen. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail mit den Einzelheiten zu Ihrem Kauf und dem Gutschein zum Ausdrucken. Sie können der Person die Datei mit dem Gutschein selbst weiterleiten oder vom Online-Shop schicken lassen. Manche Portale wie Amazon bieten auch den Versand einer physischen Karte und sogar in einer Geschenkbox per Post an:


Abo für Zeitschriften oder Zeitungen

Ein weiteres virtuelles Geschenk ist ein Abo für eine Zeitung oder eine Zeitschrift, die die Person gerne liest. Die meisten Titel sind neben der klassischen Druckausgabe auch als Online-Abo erhältlich oder als sogenannte E-Paper. Wer sich für Nachrichten und Zeitgeschehen interessiert, für den ist sicher eine Tageszeitung oder eine politische Wochenzeitung geeignet. Beliebt sind auch Fachzeitschriften zu den Themen Reisen, Geschichte, Wissenschaft und gesunde Ernährung. Eine Auswahl an Titeln finden Sie zum Beispiel hier beim Leserservice der Deutschen Post.


Plattformen für Streaming, Videospiele und Musik

Haben Sie schon mal an ein Abo bei Spotify als Geschenk gedacht für eine Person, die gerne Musik hört? Wenn derjenige, den Sie beschenken möchten, lieber Filme schaut, erkundigen Sie sich doch mal über die Abos von Netflix, HBO, Amazon Prime Video oder Disney+. Fans von Videospielen freuen sich zum Beispiel über einen Xbox Game Pass. Die Abos der meisten Plattformen bieten unbegrenzten Zugang zu den Inhalten und können monatlich oder jährlich abgeschlossen werden.


Kauf von E-Books

Ist die Person, die Sie beschenken möchten, eine Leseratte, dann kaufen Sie ihm doch ein Buch - entweder gedruckt und gebunden oder modern und einfach als E-Book. E-Books haben den Vorteil, dass Sie sie sofort erhalten und weiterversenden können, normalerweise als MOBI- oder EPUB-Datei. Außerdem können Sie E-Books über das Kindle, den E-Reader von Amazon, beziehen.

Wer mit den E-Book-Formaten nicht zurechtkommt, für den gibt es auch virtuelle Bücher im PDF-Format, Hörbücher oder Abos für virtuelle Bücher-Shops.

Abo für virtuelle Bücher-Shops

Statt nur ein einzelnes Buch zu verschenken, können Sie auch ein Monats- oder Jahresabo für eine virtuelle Bücherplattform kaufen. Beispiele hierfür sind Amazon Prime Reading, Tolino oder das WeBook Abo vom Verlag Weltbild. Der Abonnent hat dann Zugang zu allen Titeln oder einer bestimmten Anzahl von Büchern pro Monat über seinen Desktop-Browser oder mobil über eine App.


Hörbücher

Hörbucher sind ein ideales Geschenk für Kinder und Erwachsene. Viele Menschen lieben es, einen Podcast zu hören oder sich ein ganzes Buch vorlesen zu lassen, während sie etwas anderes tun, wie kochen, trainieren oder einfach nur ausruhen. Spezielle Shops für Hörbücher gibt es zum Beispiel von Amazon (Audible), Thalia oder Jokers.

Selbstgemachte virtuelle Geschenke

Selbst hergestellte Geschenke sind besonders wertvoll, weil sie einen persönlichen Touch haben und der Schenker unter Umständen viel Zeit darin investiert hat. Dank der modernen Technik kann man heutzutage auch virtuell etwas Persönliches verschenken. Erstellen Sie doch zum Beispiel ein Video mit eigenen Fotos, Erinnerungen oder anderen Dingen, die für eine bestimmte Person wichtig sind. Oder legen Sie für sie eine Wiedergabeliste mit ihrer Lieblingsmusik in Spotify oder YouTube an. Oder komponieren Sie gleich selbst ein eigenes Lied für den zu Beschenkenden mit einer App wie FL Studio.

Foto: © blueskyimage - 123RF.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Virtuelle Geschenke: Ideen und Umsetzung » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.