1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Free Fire für direkte Headshots einstellen

Free Fire ist ein beliebtes Handy-Actionspiel, bei dem bis zu 50 Spieler mit Waffen und Fahrzeugen auf einer riesigen Insel jeweils rund 10 Minuten lang gegeneinander kämpfen. Als Spieler haben Sie viele verschiedene Waffen zur Verfügung, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Am schnellsten können Sie Ihre Feinde mit einem Kopfschuss ausschalten. Hier erklären wie Ihnen, wie Sie die Empfindlichkeit einstellen müssen, um mehr Headshots erfolgreich zu platzieren.


Einstellungen von FreeFire für Kopfschüsse optimieren

Es ist sehr einfach, das Videospiel so einzustellen, dass Sie besser auf die Köpfe Ihrer Gegner schießen können. Starten Sie Garena Free Fire und öffnen Sie das Einstellungen-Menü. Wählen Sie den Bereich Sensitivity aus. Stellen Sie die Schieberegler auf die Werte 50, 100, 16, 18 und 20:



Klicken Sie anschließend auf Save, um die Werte zu speichern.

Beginnen Sie ein Spiel. Zielen Sie auf den Gegners und ziehen Sie beim Abdrücken die Waffe leicht nach oben: Sie werden feststellen, dass Sie automatisch einen direkten Headshot landen. Üben Sie diese Technik ein paarmal. Damit können Sie Ihre Feinde am effektivsten ausschalten und gewinnen.



Foto: © Garena.
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Free Fire für direkte Headshots einstellen » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.