3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

WLAN-Empfang verstärken


Wenn Sie in einer großen Wohnung wohnen, kennen Sie bestimmt das Problem mit einem schwachen WLAN-Signal. Wände stellen nämlich physische Hindernisse dar, die die Signalstärke beinträchtigen können. In dem folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie den WLAN-Empfang verstärken können.




Tipps für einen besseren WLAN-Empfang

Den besten Ort für den Router wählen

Die Stärke des WLAN-Signals hängt vor allem von der Position des Routers ab. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, den Router in der Mitte Ihrer Wohnung aufzustellen. Somit können Sie einen möglichst großen Bereich abzudecken. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich der Router nicht in der Nähe von Metallstrukturen, Telefonen und Mikrowellen befindet, da diese auf derselben Frequenz (2,4 GHz) arbeiten.



Stellen Sie Ihren Router so weit wie möglich vom Haus Ihres Nachbarn entfernt auf und vergewissern Sie sich, dass Sie nicht denselben WLAN-Kanal verwenden. Überprüfen Sie abschließend, ob die Router-Firmware aktuell ist.

WLAN-Signal mit einem Repeater verstärken

Mit WLAN-Repeatern können Sie das Signal verstärken und die Reichweite Ihres Netzwerks erhöhen. Im Elektrofachhandel und im Internet gibt es zahlreiche Modelle. WLAN-Repeater sind in der Regel für jedes Budget erhältlich.

WLAN-Antennen austauschen

Um die Antenne Ihres WLAN-Routers auszutauschen, schrauben Sie die aktuelle Antenne ab und ersetzen Sie sie durch ein leistungsfähigeres Modell. Ein Antennenwechsel ist allerdings nicht bei allen Routern möglich.

WLAN-Empfang mit kostenlosen Programmen verstärken

Wenn Sie ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC verwenden, können Sie eine Anwendung installieren, mit der Sie den Status und die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks überprüfen können.

Smartphone-Apps

Network Analyzer: Die App hilft Ihnen bei der Diagnose verschiedener Probleme mit der Konfiguration des WLAN-Netzwerks und der Internetverbindung. Die Anwendung ist auch in der Lage, verschiedene Probleme auf Remote-Servern zu erkennen. Network Analyzer gibt es für Android und für iOS.

Wifi Analyzer: Mit dieser App können Sie WLAN-Netzwerke in Ihrer Nähe entdecken und den am wenigsten ausgelasteten Kanal für Ihr eigenes Netzwerk auswählen. Die App gibt es für Android.

Netgear Genie: Mit dieser Anwendung können Sie per Handy auf die Funktionen des Routers zugreifen und die WLAN-Einstellungen, die Netzwerkkarte, die Kindersicherung, den Gastzugang usw. ändern. Die App ist für Android und für iOS erhältlich.

Netgear WiFi Analytics: Die App bietet Ihnen erweiterte Analysen, die Ihnen dabei helfen, Ihr WLAN-Signal zu verstärken. Es gibt sie nur für Android.

Desktop-Programme



Alternativ können Sie das Problem von Ihrem Computer aus mit dem kostenlosen Programm WiFiCoverage lösen.

Foto: © Jens Domschky - 123RF.com
3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "WLAN-Empfang verstärken" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.