4
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Windows7: Offlinedateien deaktivieren

Offlinedateien sind lokale Kopien von Netzwerkdateien und Netzwerkordnern. Hier erfahren Sie, wie Sie den Zugriff auf Netzwerkdateien im Offlinebetrieb deaktivieren können.


Offlinedateien aktivieren und deaktivieren

Geben Sie im Start-Menü von Windows 7 unter Programme/Dateien durchsuchen den Begriff Offlinedateien ein und bestätigen Sie dann mit Enter. Das Fenster Offlinedateien wird angezeigt.

Im oberen Bereich der Registerkarte Allgemein finden Sie die Schaltfläche Offlinedateien deaktivieren/Offlinedateien aktivieren. Mit einem Klick auf diese Schaltfläche werden die Offlinedateien deaktiviert. Bestätigen Sie den Vorgang mit einem Klick auf OK.

Unter Umständen muss Windows 7 neu gestartet werden. Nach einem Neustart wird das Synchronisierungssymbol von der Taskleiste verschwunden sein.

Foto: © iStock.
4
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel « Windows7: Offlinedateien deaktivieren » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.