Ihre Bewertung

LimeWire

3 Abstimmung - 3.7 /5
17 Kommentare
Herausgeber:
LimeWire
Windows 10 Mac OS X - Deutsch

LimeWire war als P2P-Tauschbörse und Client-Software bekannt, die 2010 wegen Urheberrechtsverletzungen gerichtlich verboten wurde. Mit einem ganz neuen Team, das den Markennamen erworben hat, und einer neuen Ausrichtung wurde LimeWire 2022 als Marktplatz für digitale Sammlerstücke für Musik und den breiteren Kunst- und Unterhaltungsbereich wieder aufgelegt.

Was bietet LimeWire?

  • NFT-Marktplatz: Statt in die Torrent-Grauzone stellt sich das neue LimeWire ins Licht der Öffentlichkeit und bietet virtuelle Güter im Zusammenhang mit Musik als Sammlerstücke über NFT (Non-Fungible Token) an.
  • Einzigartige Vermögenswerte: Über LimeWire können die Nutzer zum Beispiel Musikrechte, Videoclips und digitale Kunstwerke wie Albumcovers erwerben. Jedes Werk ist einzigartig in seiner Art.
  • Blockchain: Die erworbenen Titel werden in der Ethereum-Blockchain gespeichert, also wie Kryptowährungen in einer dezentralen Datenbank, die per P2P-Netzwerk von allen überprüfbar ist.
  • Handelsplattform: Sie können die NFTs mit echtem Geld per Kreditkarte oder mit Kryptowährung kaufen. Die Gründer haben eine sehr benutzerfreundliche NFT-Plattform geschaffen.

Ist LimeWire kostenlos?

Sie können LimeWire kostenlos im Internet nutzen. Es ist keine Installation notwendig. Zum Kaufen von virtuellen Vermögenswerten brauchen Sie natürlich Geld.

Ist LimeWire sicher?

LimeWire basiert auf der Ethereum-Blockchain, die Ihren Vermögenswert technisch sicher speichert. Alle personenbezogenen Daten sind anonymisiert. Machen Sie sich mit der Datenschutzerklärung des Herstellers vertraut.

Ob NFTs an sich eine sichere Geldanlage sind, darüber gibt CCM kein Urteil ab und empfiehlt sie daher auch nicht. Das finanzielle Risiko liegt allein beim Käufer.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: alle
  • Browser: alle
  • Netzwerk: aktive, stabile Internetverbindung erforderlich

Andere Systeme

LimeWire ist nur als Webversion verfügbar, die Sie auf jedem Gerät und mit jedem Browser aufrufen können.

Foto: © LimeWire GmbH.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentare
17 Kommentare zeigen
Antwort von take_da shake kommentieren