Ihre Bewertung

Surfshark für Windows

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
2.8.4999.0
Surfshark für Windows
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

Einer der besten VPN-Anbieter auf dem Markt.

Message postés
2213
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Juni 18, 2021

Surfshark ist ein Dienst für virtuelle private Netzwerke (VPN), der 2018 auf den Markt kam. Der preisgekrönte Dienst verschlüsselt den gesamten Datenverkehr zu und von Ihren Geräten, verbirgt Ihre IP-Adresse und blockiert Werbung, Tracker, Malware und Phishing-Versuche. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Surfshark Ihre Sicherheit im Netz erhöhen können.

Was bietet Surfshark?

Surfshark ist eine Rundum-Lösung für Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet und viel mehr als nur VPN.

  • Viele Server: Surfshark betreibt mehr als 3200 Server in mehr als 65 Ländern und der Dienst wächst weiter. Nutzer haben die Möglichkeit, eine bestimmte Stadt auszusuchen. Die komplette Liste von Standorten finden Sie auf dieser Webseite von Surfshark.
  • Verschlüsselung: Surfshark verwendet eine AES-256-Verschlüsselung (wie Regierungen), was bedeutet dass Ihre Daten nicht entschlüsselt werden können. Zusätzlich greift das VPN auf sichere Protokolle zurück wie IKEv2, OpenVPN, WireGuard und Shadowsocks.
  • Kill Switch: Wenn das VPN einmal plötzlich zusammenbrechen sollte, schützt diese Funktion die Privatsphäre des Nutzers, indem sie automatisch die Verbindung zum Internet trennt.
  • Camouflage-Modus: Damit kann nicht einmal Ihr eigener Internetanbieter sehen, dass Sie VPN nutzen.
  • Strikte No-Logs-Richtlinien: Auch Surfshark selbst überwacht, verfolgt und speichert Ihre Aktivitäten im Internet nicht. Es gibt keine Aktivitäts- oder Verbindungsprotokolle, keine Speicherung von IP-Adressen, genutzter Bandbreite, Browser-Chronik usw.
  • Leichte Handhabung: Ein weiterer Vorteil von Surfshark ist seine intuitive Benutzeroberfläche. Auch Nutzer mit geringen IT-Kenntnissen finden sich schnell zurecht.
  • Unbegrenzte Geräteanzahl: Während die meisten VPN-Anbieter hier Grenzen setzen, erlaubt Surfshark dem Nutzer, den Dienst auf so vielen Geräten zu installieren, wie er möchte.

Surfshark oder NordVPN: Was ist besser?

Ob Sie sich für Surfshark oder NordVPN entscheiden sollten, hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. Beide Dienste sind zum Beispiel sehr gut für Streaming geeignet. Surfshark erlaubt eine unbegrenzte Zahl von Geräten, dagegen ist NordVPN besonders schnell. Allerdings war bei NordVPN 2019 eine Sicherheitslücke bekannt geworden.

Ist Surfshark sicher?

Von Surfshark sind keine Sicherheitsprobleme bekannt. Die Software gilt als sehr sicher. Wir empfehlen wie immer, vor der Nutzung des Programms die Datenschutzerklärung des Herstellers durchzulesen.

Ist Surfshark kostenlos?

Nein, Surfshark ist kostenpflichtig. Sie können aber bei allen Abo-Varianten die 30-tägige Geld-zurück-Garantie nutzen, so dass Sie die Software praktisch einen Monat lang kostenlos testen können. Diese Abo-Varianten stehen zur Verfügung:

Systemanforderungen

Surfshark erfordert Windows 7 oder höher.

Andere Systeme

Surfshark ist auch erhältlich für:

Artikel zu VPN

Wenn Sie mehr über VPN wissen wollen, erfahren Sie hier, wie Sie das richtige VPN-Tool auswählen.

Foto: © Surfshark Ltd.

Alternative Schreibweise: SurfsharkSetup-2.8.4999.0.exe, SurfsharkSetup.exe
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren