Ihre Bewertung
Der Virtual Serial Ports Emulator (VSPE) hilft Software-Ingenieuren bei der Entwicklung von Anwendungen mit seriellen Schnittstellen. Das Tool ermöglicht zudem die Erstellung von verschiedenen virtuellen Geräten zum Senden und Empfangen von Daten. Mit VSPE können Software-Entwickler mehrere physische serielle Portdaten gleichzeitig verwenden.



Die Gratisversion steht nur für 32-Bit-Systeme zur Verfügung.

Lesen Sie auch

Alternative Schreibweise: SetupVSPE-0.941.5.134.zip, SetupVSPE.zip
Letztes Update am 13. Februar 2020 16:14.
Kommentar hinzufügen

Kommentar

VSPE ist dank der simplen Benutzeroberfläche sehr leicht zu verwenden.
Antwort von Gesperrt profil kommentieren