Ihre Bewertung

FortiClient für Windows

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
7.0
FortiClient für Windows
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Englisch
10/10

Eine umfassende Sicherheitslösung, vor allem für Unternehmen.

Message postés
2379
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
September 28, 2021

FortiClient für Windows ist ein eine Endpunkt-Software, die auf Ihrem Gerät verschiedene professionelle Sicherheitslösungen bereitstellt, darunter VPN, Zwei-Faktor-Authentifizierung, Antivirus, Antispyware und Web-Filter. Über die grüne Schaltfläche Download können Sie FortiClient für Windows 64 Bit herunterladen. Weitere Systeme finden Sie am Ende des Artikels.

Was bietet FortiClient?

  • FortiClient VPN: FortiClient bietet fortschrittliche Optionen für VPN-Verbindungen, einschließlich SSL und IPsec. Außerdem ermöglicht die Software sicheren Fernzugriff auf Anwendungen Ihres Unternehmens durch Funktionen wie Auto-Connect, Always-on-VPN und Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Web-Filter: Auch außerhalb des Netzwerks sind Ihre Aktivitäten im Internet mit auf URL-Kategorien basierte Web-Filter geschützt und durch eine sehr wirksame Firewall, die auch webbasierte Anwendungen und SaaS umfasst.
  • Antivirus und Anti-Malware: FortiClient nutzt hochwertige Erkennungs-Engines, um alle Geräte im Netzwerk vor Viren, Spyware und anderer Malware zu schützen.
  • Zero Trust Sicherheit: Durch die Integration von Zero Trust Network Access (ZTNA) prüft FortiClient alle Nutzer und Geräte im Netzwerk, so dass die Administratoren genau wissen, wer Zugang dazu hat.

Ist FortiClient kostenlos?

Das einzige kostenlose Feature von FortiClient ist der VPN-Client. Um auch die anderen Funktionen nutzen zu können, müssen Sie eine Jahreslizenz für die Software erwerben. Sie können den Hersteller Fortinet über dieses Kontaktformular nach dem Preis für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation fragen.

Ist FortiClient sicher?

Ja, absolut sicher. FortiClient bietet ja selbst höchste Sicherheit an und ist eine sehr vertrauenswürdige Software.

Andere Systeme

Neben FortiClient für Windows 64-Bit gibt es noch die Desktop-Version für Windows 32 Bit, FortiClient für MacOS und für Linux. Außerdem ist FortiClient als mobile App hier für Android und hier für iOS erhältlich.

Systemanforderungen

  • Windows: Windows 7 oder neuer und 600 MB freier Speicherplatz
  • MacOS: MacOS 10.14 oder höher und 20 MB freier Speicherplatz
  • Linux: Ubuntu 16.04, Red Hat 7.4, CentOS 7.4 oder neuer und 600 MB freier Speicherplatz
  • iOS: iOS 9.0 oder neuer und 38 MB freier Speicherplatz
  • Android: Android 5.0 oder höher und 19 MB freier Speicherplatz

Foto: © Fortinet, Inc.

Alternative Schreibweise: FortiClientOnlineInstaller_7.0.0.0029.exe
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren