Ihre Bewertung

Linux Mint

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
20.2
Linux Mint
Linux - Deutsch
10/10

Unter Linux-Fans gilt Mint als eine der besten verfügbaren Distributionen, noch vor Ubuntu und Debian.

Message postés
2379
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
September 28, 2021

Linux Mint ist eine Linux-Distribution für PCs. Sie basiert auf Ubuntu und ist in den verschiedenen Desktop-Umgebungen Cinnamon, MATE und Xfce verfügbar. Hier können Sie Cinnamon herunterladen. Eine andere Variante von Mint beruht auf Debian und wird deshalb Linux Mint Debian Edition (LMDE) genannt. Linux Mint wurde 2006 aus Ubuntu in eine eigene Distribution ausgliedert, um verschiedene Anwenderprogramme zu integrieren.

Was bietet Linux Mint?

Die neuste Version 20.2 von Linux Mint verfügt über die folgenden Funktionen:

  • Update-Manager: Der Update-Manager kümmert sich um Aktualisierungen für Applets, Desklets, Themes und Erweiterungen, die sogenannten Cinnamon Spices. Diese werden wie APT-Updates behandelt und der Nutzer erhält ähnliche Informationen und kann einzelne Spices oder Versionen ausschließen.
  • Benachrichtigungen: Linux Mint 20.2 überwacht automatisch, wie lange Ihnen Benachrichtigungen angezeigt werden, um Sie nicht zu belästigen. Wenn Sie zum Beispiel vorgeschlagene Updates nicht installieren und die älteren Versionen eine Weile weiter nutzen, werden Ihnen die Benachrichtigungen dieser Updates nicht mehr angezeigt.

  • Akku-Check: Bevor Updates automatisch heruntergeladen werden, überprüft Linux Mint die Energiezufuhr Ihres Rechners, um die Sicherheit des Updates zu gewährleisten. Läuft Ihr Laptop mit dem eingebauten Akku, dann werden keine automatischen Updates ausgeführt.
  • Zusatzprogramme: Die neuste Version von Linux Mint enthält verschiedene Zusatzprogramme, zum Beispiel Bulk File Renamer, mit dem Sie mehrere Dateien auf einmal umbenennen können oder Sticky Notes, das GNotes ersetzt.

Linux Mint installieren und ISO-Abbild verifizieren

Die Installation von Linux-Distributionen ist für Einsteiger ein bisschen kompliziert. Auf dieser Webseite finden Sie eine ausführliche Installationsanleitung auf Deutsch. Ein wichtiger Schritt dabei ist, Ihre lokale ISO-Datei auf Unversehrtheit und Echtheit zu überprüfen. Lesen Sie sich also besonders genau durch, wie Sie das ISO-Abbild verifizieren.

Weitere Informationen über die Verwendung von Linux Mint finden Sie im Forum der deutschsprachigen Linux-Mint-User.

Ist Linux Mint sicher?

In der Vergangenheit hatte Linux Mint diverse Sicherheitsprobleme. 2013 war das Betriebssystem in der Standardeinstellungen, die nicht automatisch aktualisiert wurden, unsicher. Dies wurde in späteren Versionen durch die automatische Auswahl aller Aktualisierungen zur Installation behoben. 2016 wurden die Webseite von Linux Mint angegriffen und Download-Links manipuliert. Die Server wurden daraufhin beschränkt und die Verifikation der ISO-Abbilder präzisiert. Seitdem gab es keine weitere Sicherheitsprobleme.

Ist Linux Mint kostenlos?

Ja, Sie können Linux Mint völlig kostenlos herunterladen und nutzen. Sie können aber für die Entwicklung des Betriebssystems spenden.

Systemanforderungen

  • RAM: mindestens 1 GB, empfohlen 2 GB
  • Festplatte: mindestens 15 GB freier Speicherplatz, empfohlen 20 GB
  • Bildschirmauflösung: mindestens 800x600 px, empfohlen 1024x768 px

Andere Systeme

Linux ist ein eigenes Betriebssystem, von daher gibt es keine anderen Systeme, aber andere Varianten von Linux Mint. Durch Klicken auf den grünen Donwload-Button oben auf dieser Seite können Sie die Variante Cinnamon herunterladen. Die Download-Links für die Variante MATE finden Sie hier und Xfce hier.

Foto: © Linux Mint Community.

Alternative Schreibweise: linuxmint-20.2-cinnamon-64bit.iso
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren