Windows erkennt externe Festplatte nicht

September 2017

Wenn Windows Ihre externe Festplatte nicht erkennt, sollten Sie die Schritte ausführen, die wir Ihnen hier erklären, um das Problem zu lösen.


Externe Festplatte wird nicht erkannt

Öffnen Sie die Systemsteuerung (wechseln Sie zur klassischen Ansicht):


Führen Sie einen Doppelklick auf Verwaltung aus:


Klicken Sie auf Computerverwaltung:


Klicken Sie auf Datenträgerverwaltung:


Externe Festplatte wird angezeigt

Wird die externe Festplatte angezeigt, ist es notwendig diese zu partitionieren und zu formatieren, denn damit wird sie auch auf dem Arbeitsplatz angezeigt.

Externe Festplatte wird nicht angezeigt

Wenn die externe Festplatte nicht angezeigt wird, sollten Sie folgende Schritte versuchen:

Testen Sie die externe Festplatte mit einem anderen USB-Kabel.

Trennen Sie die externe Festplatte, schalten Sie sie aus, schließen Sie sie wieder an und schalten Sie sie wieder an.

Installieren Sie den aktuellen Motherboard-Treiber, einschließlich USB-Treiber.

Überprüfen Sie auf der Webseite des Herstellers, ob es spezielle Treiber gibt.

Prüfen Sie wenn möglich die Position des Jumpers auf der Zahnstange (SATA1/SATA2 für SATA-Festplatten).

Schließen Sie die Festplatte direkt (ohne Box) auf dem Mainboard an, um zu sehen, ob das Problem bei der Box oder bei der Festplatte liegt.

Foto: © Birgit Reitz-Hofmann - Shutterstock.com

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 8. Juni 2017 11:17 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows erkennt externe Festplatte nicht" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.