OpenOffice: Word-Dokument in PDF umwandeln

November 2016


Um Word-Dateien mit OpenOffice in PDF umzuwandeln, braucht man keine besonderen IT-Kenntnisse. Im folgenden Praxistipp zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das hinbekommen.

DOC in PDF umwandeln

Öffnen Sie Ihre .doc-Datei mit OpenOffice. Stellen Sie das Layout im Menü Format > Design ein.

Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, Ihre Word-Dateien in PDF umzuwandeln.

Klicken Sie oben auf Datei und wählen Sie danach Exportieren als PDF aus. Klicken Sie in dem angezeigten Fenster unten auf Exportieren:


Oder benutzen Sie das PDF-Symbol im Menü links vom Druckersymbol:


Im Dialogfeld, das sich anschließend öffnet, wählen Sie den Speicherort der .pdf-Datei aus. Geben Sie einen Namen für Ihre Datei ein. Klicken Sie danach auf Speichern:


Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « OpenOffice: Word-Dokument in PDF umwandeln » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.