OpenOffice: Word-Dokument in PDF umwandeln

Oktober 2017


Um Word-Dateien mit OpenOffice in PDF umzuwandeln, braucht man keine besonderen IT-Kenntnisse. Im folgenden Praxistipp zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das hinbekommen.

DOC in PDF umwandeln

Öffnen Sie Ihre DOC-Datei mit OpenOffice. Stellen Sie das Layout im Menü Format > Design ein.

Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, Ihre Word-Dateien in PDF umzuwandeln.

Klicken Sie oben auf Datei und wählen Sie danach Exportieren als PDF aus. Klicken Sie in dem angezeigten Fenster unten auf Exportieren:


Oder benutzen Sie das PDF-Symbol im Menü links vom Druckersymbol:


Im Dialogfeld, das sich anschließend öffnet, wählen Sie den Speicherort der PDF-Datei aus. Geben Sie einen Namen für Ihre Datei ein. Klicken Sie danach auf Speichern:


Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von jak58. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 15. September 2017 06:08 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "OpenOffice: Word-Dokument in PDF umwandeln" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.