Windows Defender deaktivieren unter Windows 10

Juli 2017


Windows Defender ist ein Sicherheitsprogramm, das standardmäßig mit Windows 10 installiert ist, um Ihren PC in Echtzeit zu schützen. Dieses Programm analysiert kontinuierlich alles, was Sie auf Ihren Rechner herunterladen und ausführen.

Obwohl Microsoft nur die temporäre Deaktivierung von Windows Defender erlaubt, können Sie das Programm dauerhaft ausstellen, wenn Sie zum Beispiel eine Antivirus-Software installiert haben oder Einstellungen im Systemprotokoll vorgenommen haben.

Windows Defender bei Windows 10 temporär ausschalten

Klicken Sie auf Start und gehen Sie zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Defender. Schieben Sie den Regler bei Echtzeitschutz nach links, um ihn zu deaktivieren.

Windows Defender bei Windows 10 deaktivieren und Antivirus installieren

Windows Defender wird automatisch deaktiviert, wenn Sie ein Antivirusprogramm, zum Beispiel Avast Free Antivirus oder AVG Antivirus Free herunterladen. Windows Defender erkennt das Programm automatisch und schaltet sich selbst aus, bis das Antivirusprogramm gelöscht wurde.

Windows Defender bei Windows 10 über den Registrierungseditor ausschalten

Gehen Sie auf Ausführen (Windows-Taste und R gleichzeitig drücken), schreiben Sie regedit in das sich öffnende Fenster und klicken Sie auf OK. Sie werden dann gefragt, ob die App Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen darf. Klicken Sie auf JA. Klicken Sie sich im Registrierungseditor zu dem Ordner Windows Defender durch (HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender):


Führen Sie einen Klick mit der rechten Maustaste auf einem freien Platz im rechten Bereich aus und wählen Sie Neu > DWORD-Wert (32 bits). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den erstellten DWORD-Wert und gehen Sie zu Umbennen. Geben Sie der Datei den Namen DisableAntiSpyware. Führen Sie erneut einen Rechtsklick aus und gehen Sie auf Ändern. Ändern Sie die Wertinformation zu 1. Zum Schluss gehen Sie auf OK:


Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt versuchen, Windows Defender zu aktivieren, wird die folgende Meldung angezeigt werden:


Um Windows Defender wieder zu aktivieren, ändern Sie lediglich den DWORD-Wert in 0 um (0 = aktiviert, 1 = deaktiviert).

Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 15. Juni 2017 11:21 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows Defender deaktivieren unter Windows 10" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.