Firefox: Schwarzer Bildschirm beim öffnen einer PDF-Datei

Juli 2017

Wenn Sie im Internet eine PDF-Datei öffnen möchten, wird diese automatisch in dem verwendeten Browser, Firefox zum Beispiel, geöffnet. Doch manchmal kann es vorkommen, dass Firefox nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt. Wie Sie das Problem beheben können, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Einstellungen in Firefox ändern

Ein schwarzer Bildschirm beim öffnen von PDF-Dateien ist ein Zeichen dafür, dass diese Funktion in Firefox noch nicht aktiviert wurde.


a) Starten Sie Firefox und klicken Sie oben auf die Schaltfläche Extras. Wählen Sie danach Einstellungen aus.





b) Klicken Sie danach auf den Reiter Anwendungen.





c) Es werden nun alle auf Ihrem Computer installierten Programme angezeigt. Darunter auch den Adobe Reader.




d) Klicken Sie rechts in der Spalte Aktion auf den Eintrag Adobe Acrobat in Firefox verwenden und bestätigen Sie mit OK.




e) Drücken Sie jetzt F5, um die PDF-Datei neu zu laden.

Problem besteht weiterhin

Besteht das Problem weiterhin, so sollten Sie Ihren Adobe Reader aktualisieren.

a) Öffnen Sie die Adobe-Webseite und laden Sie die aktuellste Version des Readers herunter und installieren Sie diese. Starten Sie Ihren Computer danach neu.

b) Öffnen Sie danach Firefox und versuchen Sie eine PDF-Datei im Browser zu öffnen

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 4. Dezember 2014 15:27 von Hay-Tun.
Das Dokument mit dem Titel "Firefox: Schwarzer Bildschirm beim öffnen einer PDF-Datei " wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.