Google Drive: Texterkennung aktivieren

Oktober 2017


In diesem Praxistipp erfahren Sie, wie die Texterkennung in Google Drive aktiviert wird.

Texterkennung in Google Drive einschalten

Die Texterkennung lässt sich anhand einer sogenannten OCR-Software aktivieren. Über dieses Tool verfügt Google Drive von Hause aus.

Starten Sie also Google Drive und melden Sie sich an. Klicken Sie dann oben rechts auf das Zahnradsymbol und wählen Sie den Punkt Upload-Einstellungen.

Klicken Sie danach auf Text aus hochgeladenen PDF- oder Bilddateien konvertieren. Wenn Sie jetzt eine Grafik oder eine PDF-Datei hochladen, wird diese automatisch als Text angezeigt, den Sie auch bearbeiten können.

Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von deri58. Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 11. September 2017 05:33 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Google Drive: Texterkennung aktivieren" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.