DLL-Datei fehlt oder gelöscht

November 2016

Die Fehlermeldung, dass eine dll-Datei fehlt, kann sehr ärgerlich sein. Hier zeigen wir Ihnen, was sie in dem Fall tun können. Wo Sie fehlende DDL-Dateien herunterladen können, erfahren Sie hier


Versteckte Systemdateien anzeigen

Um die fehlende DLL-Bibliothek zu finden, gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie den Arbeitsplatz, klicken Sie auf Extras, dann Ordneroptionen und schließlich auf Ansicht.

Setzen Sie den Haken bei Alle Dateien und Ordner anzeigen:


Die Option Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden sollte abgehakt sein:


Auch die Option Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen) sollte keinen Haken haben:


Bestätigen Sie die Änderungen.

Windows beschädigte .ddl reparieren lassen

Legen Sie die Windows-CD in das CD-Laufwerk und gehen Sie zu Start > Ausführen. Geben Sie dort cmd ein und bestätigen Sie mit OK.

In der Konsole, die angezeigt wird, geben Sie sfc /scannow ein.

Windows wird dann eine Analyse aller fehlenden oder beschädigten .ddl-Dateien durchführen und sie automatisch ersetzen.

.dll im Windows-Cache finden

Navigieren Sie im Explorers zu im folgendem Verzeichnis: C:\Windows\System32\dllcache oder C:\WinXP\System32\dllcache.

Wählen Sie die .ddl, die vom System verlangt wird. Kopieren Sie diese und fügen Sie sie in das übergeordnete Verzeichnis (C:\Windows\System32) ein. Das geht so: Um die Datei zu markieren, klicken Sie im rechten Teil des Fensters den Namen der fehlenden .ddl. Klicken Sie dann im geöffneten Kontext-Menü auf kopieren.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « DLL-Datei fehlt oder gelöscht » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.