Speicherort der Downloads in Google Chrome

Oktober 2017


Wenn Sie Google Chrome als Web-Browser benutzen, werden Ihre Downloads standardmäßig im Ordner C:\Users\Name\Downloads gespeichert. Allerdings können Sie diesen Ordner ändern.

Download-Ordner in Google Chrome ändern

Um den Zielordner für Downloads zu ändern, müssen Sie folgende Schritte vornehmen: Klicken Sie zunächst auf das Menü-Symbol (drei übereinander gestapelte Punkte) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Anschließend wählen Sie Einstellungen:


Nun scrollen Sie nach ganz unten und klicken auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Gehen Sie zum Abschnitt Downloads und wählen Sie mit einem Klick auf Ändern den Zielordner aus, in dem Ihre Downloads künftig gespeichert werden sollen:


Chrome: Zielordner für jeden einzelnen Download individuell erfragen

Falls Sie bei jedem Download neu entscheiden möchten, in welchem Ordner die Datei gespeichert werden soll, setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen Vor dem Download von Daten nach dem Speicherort fragen.

Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Erstellt von PeterCCM. Letztes Update am 22. Juni 2017 00:31 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Speicherort der Downloads in Google Chrome" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.