Google Chrome: Geschlossene Tabs wiederherstellen

Stellen Sie Ihre Frage
Möchten Sie in Chrome geschlossene Tabs wieder öffnen? Dafür brauchen Sie keine großen IT-Kenntnisse. Wie das geht, lesen Sie in diesem Praxistipp.


Chrome: Tab versehentlich geschlossen

Sie können die Option Geschlossenen Tab wieder öffnen verwenden, wenn Sie zum Beispiel versehentlich einen Tab im Chrome-Browser geschlossen haben. So wird der zuletzt geschlossene Tab wiederhergestellt.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in Chrome auf eine beliebige Stelle in der Tab-Leiste. Wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Geschlossenen Tab wieder öffnen. Der von Ihnen zuletzt geschlossene Tab wird nun erneut geöffnet. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Strg + Umschalt + T benutzen.



Chrome: Mehrere Tabs wiederherstellen

Wurden mehrere Tabs gleichzeitig geschlossen, müssen Sie wie folgt vorgehen:

Klicken Sie oben rechts auf das Menü-Symbol und wählen Sie Verlauf aus:


Im Verlauf sehen Sie nun alle von Ihnen geöffneten Seiten. Suchen Sie die gewünschte Seite aus und klicken Sie diese an, um sie erneut zu öffnen:


Geschlossene Tabs mit Trash Can wiederherstellen

Trash Can ist eine kostenlose Google-Chrome-Erweiterung, mit der kürzlich geschlossene Tabs schnell und bequem wiederhergestellt werden können. Nach der Installation wird oben rechts in der Browserleiste ein Papierkorb-Symbol angezeigt, in dem alle kürzlich geschlossenen Tabs gespeichert werden. Zum Downloaden von Trash Can klicken Sie hier.

Foto: © Google.
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM