Sohn redet nur noch vom Streamen

Geschlossen
VeganLifePower Beiträge 27 Mitglied seit Donnerstag März 23, 2017 Status Mitglied Zuletzt online: Juni 7, 2018 - 7. Juni 2018 um 16:52
TimBach97 Beiträge 25 Mitglied seit Donnerstag Juni 7, 2018 Status Mitglied Zuletzt online: Juni 29, 2018 - 14. Juni 2018 um 10:55
Hallo liebes Forum,

mein Sohn Tim redet nur noch von Twitch. Ich kann es nicht mehr hören, ständig sagt er, dass er streamt und ihm Leute zugucken?! Gibt's das wirklich? Ich könnte es mir beim besten Willen nicht vorstellen meinen Sohn beim Streamen zuzuschauen. Verrückte Welt! Im Internet ist auch alles möglich, wahnsinn! Hat das Zukunft und Potential?

Danke!

2 Antworten

Andre120581 Beiträge 85 Mitglied seit Donnerstag Mai 21, 2015 Status Mitglied Zuletzt online: September 6, 2018 29
Geändert am 5. Oktober 2018 um 05:28
Also prinzipiell ist das ein nettes Hobby und das wird sich auch eine Weile halten, weil endlos viele Menschen gerne selber Gamen und anderen dabei zusehen. Ob man da jetzt als Normalo seine ganze Karriere drauf aufbauen sollte ist eine andere Sache. Aber ich meine, wenn er es versuchen will, warum nicht? Wenn du dich besser auskennen willst und deinen Sohn unterstützen willst, kann du dich mal informieren, wie man Zb. Twitch Partner werden kann. Dafür muss man innerhalb von 30 Tagen bestimmte Voraussetzungen beim Streamen erfüllen - aber kannst du dir ja alles mal in Ruhe durchlesen. Vielleicht kennt sich dein Sohn ja auch schon aus.


TimBach97 Beiträge 25 Mitglied seit Donnerstag Juni 7, 2018 Status Mitglied Zuletzt online: Juni 29, 2018 17
14. Juni 2018 um 10:55
Setze dich doch mal mit deinem Sohn zusammen und lasse dir die Welt ums Streaming im Detail erklären. Er knüpft so Kontakte, nutzt die Zeit, die er zum Zocken aufwendet sozusagen doppelt und eventuell fällt nebenbei noch ein Groschen ab. Sofern er seine anderen Pflichten nicht vernachlässigt ist alles super.

Vielleicht kannst du ihn ja sogar aktiv unterstützen. :)

LG
T.B.
Treten Sie der Community bei