ZIP- oder RAR-Dateien mit 7-Zip entpacken

Stellen Sie Ihre Frage

Im alltäglichen Gebrauch Ihres PCs müssen Sie sicherlich hin und wieder eine (De-)Komprimierung von Dateien vornehmen, um zum Beispiel die Größe zu reduzieren, um sie zum Beispiel per E-Mail verschicken zu können oder um heruntergeladene Dateien einer komprimierten Datei aus dem Internet entpacken zu können.

7-Zip ist ein kostenloses Open-Source-Programm, das es Ihnen ermöglicht, Dateien der gängigsten Formate zu komprimieren und zu dekomprimieren. Komprimieren und dekomprimieren Sie Dateien mit den folgenden Formaten: 7z, ZIP, GZIP, BZIP2 und TAR. Dekomprimieren können Sie außerdem diese Formate: ARJ, CAB, CHM, CPIO, DEB, DMG, HFS, ISO, LZH, LZMA, MSI, NSIS, RAR, RPM, UDF, WIM, XAR und Z.

7-Zip herunterladen und installieren

Laden Sie 7-Zip herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC. Die Programminstallation ist sehr einfach. Führen Sie einen Doppelklick auf der Datei aus, die Sie heruntergeladen haben, und befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten.

7-Zip: Datei entpacken

Um eine Datei zu entpacken, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die komprimierte (ZIP oder RAR-)Datei, im Ausklappmenü wählen Sie unter Öffnen mit 7-Zip aus:


Klicken Sie auf die zu entpackende Datei und anschließend auf Extract files. Im neuen Fenster können Sie nun den Speicherort auswählen. Dazu können Sie auf die drei Punkte rechts neben der Adresszeile (rote Abbildung) klicken. Wenn Sie den gewünschten Speicherort gewählt haben, klicken Sie auf OK:



Falls die Datei passwortgeschützt ist, geben Sie das Passwort ein.

Hinweis: Falls Sie ein Programm oder einen Treiber von CCM heruntergeladen haben und die Datei komprimiert ist, befolgen Sie die vorherigen Schritte und führen Sie im Anschluss einen Doppelklick auf der Installationsdatei aus, um das Programm oder den Driver zu installieren.

Datei mit 7-Zip komprimieren

Sobald Sie 7-Zip heruntergeladen und installiert haben, öffnen Sie das Programm und gehen Sie in die Adresszeile des Programms, um die zu komprimierende Datei zu finden:


Es erscheint nun ein Fenster mit unter anderem folgenden Angaben:

Archivformat: Standardmäßig erscheint zip, aber Sie können auch in andere Formate komprimieren.

Kompressionsstärke: Hier können Sie die Kompressionsstärke auswählen.

Verschlüsselung: Sie können der Datei auch ein Passwort geben, damit nur diejenigen, die das Passwort haben, die Datei entpacken können.

Übersicht:


Klicken Sie auf OK und warten Sie, während die Datei komprimiert wird. Am Ende erscheint die komprimierte Datei in dem Ordner, in dem sich die Originaldatei befindet, oder an dem Speicherort, den Sie in der Adresszeile festgelegt haben.

Foto: © Robert Martinez, Igor Pavlov.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch