Windows 10: Was tun bei Fehler 8024402C?

Stellen Sie Ihre Frage
Viele Windows-Nutzer wurden beim Upgrade auf Windows 10 mit dem Fehler 8024402C konfrontiert. Wie Sie das Problem umgehen können, erfahren Sie hier.


Windows Update Diagnostic

Microsoft stellt ein spezielles Tool für Update-Probleme zur Verfügung. Windows Update Diagnostic sucht automatisch nach Problemen mit dem Windows Update und versucht diese zu beheben. Das kann manchmal funktionieren.

Windows Update zurücksetzen

Drücken Sie auf Windows + R, um die Ausführen-Konsole zu öffnen. Geben Sie regedit ein und bestätigen Sie mit OK. Gehen Sie links zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows\ und löschen Sie dort den Schlüssel WindowsUpdate.

Proxy-Reset

Haben Sie Ihren Proxy speziell für den Update-Vorgang geändert, sollten Sie diese Änderungen rückgängig machen. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl netsh winhttp reset proxy ein und führen Sie diesen mit Enter aus.

Firewall deaktivieren

Firewalls und Antivirenprogramme können den Download von Windows 10 behindern und den Fehler 8024402C verursachen. Deswegen ist es empfehlenswert, Ihre Firewall sowie andere Sicherheitssoftware vorläufig zu deaktivieren.


Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch