1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

5 mobile Apps zum Erlernen von Programmiersprachen


Dank moderner Technik sind Programmiersprachen heutzutage auch für Laien zugänglich geworden. In dem folgenden Praxistipp finden Sie eine Auswahl von Anwendungen, mit denen Sie Programmiergrundlagen und Codes erlernen können.




SoloLearn

Mit mehr als 1000 Kursen für iOS und Android ist SoloLearn eine der umfassendsten kostenlosen Apps zum Erlernen von Programmiersprachen. Die App bietet zahlreiche Tutorials für die gängigsten Programmiersprachen, darunter C++, CSS, HTML, Python, JavaScript und SQL. Die App ist sowohl für Laien als auch für erfahrene Programmierer geeignet. Einziges Manko ist, dass SoloLearn nur in englischer Sprache erhältlich ist:


Progate

Wer verschiedene Computersprachen lernen möchten, für den ist Progate ideal. Die Plattform bietet Kurse in den Programmiersprachen HTML, Ruby, PHP, Python und jQuery. Progate hat schon Hunderttausende von Benutzern auf der ganzen Welt, da es in 16 Sprachen erhältlich ist. Die für Experten und Anfänger gedachten Kurse bestehen aus Folien, in denen der visuelle Aspekt dominiert. Jede Lektion dauert ungefähr eineinhalb Stunden. Um Progate zu nutzen, muss man ein monatliches Abonnement abschließen:


Grasshopper

Verspielt, gut gestaltet und farbenfroh richtet sich Grasshopper an Erwachsene und vor allem an Anfänger, die nur die Programmiersprache JavaScript erlernen wollen. Grasshopper wird als Abenteuer und als eine Reihe von kurzen Übungen vorgestellt. Die Anwendung ist kostenlos und nur in englischer Sprache erhältlich:


Mimo

Mimo für Android und iOS bietet Kurse in Cybersicherheit und einigen Programmiersprachen. Das Programm ist für Anfänger und Profis geeignet. Allerdings sind nur die ersten Kapitel kostenlos. Der volle Funktionsumfang ist nur in der kostenpflichtigen Premium-Version erhältlich:


Code Karts

Code Karts ist eine gelungene Anwendung, um Kindern das Programmieren beizubringen. Dank eines Systems von Code-Blöcken zum Platzieren von End-to-end müssen junge Benutzer eine Rennstrecke erstellen, damit ihr Auto die Ziellinie überqueren kann. Die Schwierigkeit wird von Level zu Level immer höher. Code Karts ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet:



Foto: © Pixabay.

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "5 mobile Apps zum Erlernen von Programmiersprachen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.