Ihre Bewertung

Rufus

2 Abstimmung - 5.0 /5
2 Kommentare
Herausgeber:
Version:
3.18
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

Rufus macht es einfach, einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen. Ein sehr nützliches Dienstprogramm.

Silke Grasreiner Message postés 3216 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: Oktober 1, 2022

Rufus ist ein Tool, mit dem Sie ganz einfach bootfähige USB-Laufwerke erstellen können. Dies ist hilfreich, wenn der Benutzer den PC formatieren oder starten möchte, ohne das Betriebssystem zu installieren. Weitere Anwendungsbereiche finden Sie in unserer Beschreibung.

Was bietet Rufus?

  • Anwendungsbereiche: Sie können Rufus nutzen, wenn Sie USB-Installationsmedien aus bootfähigen ISO-Abbildern erstellen wollen, etwa für Windows oder Linux, oder wenn Sie an einem System arbeiten, auf dem gar kein Betriebssystem installiert ist. Ebenso ist Rufus verwendbar, wenn Sie aus DOS heraus ein BIOS oder eine Firmware flashen wollen oder wenn Sie ein Low-Level-Programm ausführen wollen.
  • Geschwindigkeit: Nach Angaben des Entwicklers ist Rufus bis zu doppelt so schnell wie ähnliche Programme der Konkurrenz.
  • Mehrsprachig: Rufus ist in 30 Sprachen erhältlich, darunter natürlich auch Deutsch.

Hinweis: Bei Verwendung von Rufus wird Ihr USB-Stick standardmäßig formatiert. Alle darauf gespeicherten Daten werden gelöscht.

Ist Rufus kostenlos?

Ja, Sie können Rufus völlig kostenlos herunterladen und nutzen. Es ist keine Installation notwendig.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10, 11 (32 oder 64 Bit)

Andere Systeme

Es gibt von Rufus auch eine Portable-Version. Beide Versionen des Programms sind identisch. Sie unterscheiden sich nur durch ein P im Dateinamen, das sicherstellt, dass Rufus im Portable-Modus läuft.

Foto: © Pete Batard.

Lesen Sie auch
Alternative Schreibweise: rufus-3.18.exe, rufus.exe
Kommentar hinzufügen Kommentare
2 Kommentare zeigen
Antwort von Gesperrt profil kommentieren