Excel: Duplikate finden

November 2016

Beim Zusammenfügen mehrerer Tabellen, kann es in Microsoft Excel verkommen, dass danach manche Werte doppelt angezeigt werden. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, Duplikate in Excel zu finden und zu entfernen. Wir erklären Ihnen wie das geht.

Methode 1: Duplikatentfernungsoption in Excel 2007 und 2010

a) Wählen Sie die Zellen aus, die Duplikate enthalten.


b) Klicken Sie danach auf den Tab Daten > Duplikate entfernen.

c) Geben Sie nun an, ob Ihre Daten Überschriften haben. Wenn Ihre Tabelle am oberen Ende der Spalten Überschriften enthält, lassen Sie das Häkchen bei Daten haben Übersch"riften. Andernfalls können Sie das Häkchen.

d) Wählen Sie die Spalten aus, in denen nach Duplikaten gesucht werden soll. Klicken Sie bei jeder Spalte, die mit einbezogen werden soll auf deren Überschrift. Klicken Sie auf alles markieren, um alle Spalten gleichzeitig auszuwählen.

e) Bestätigen Sie mit OK. Das Dialogfenster wird beendet und alle Reihen, die Duplikate enthielten werden im Anschluss entfernt.

Methode 2: Spezialfilterfunktion von Excel

a) Wählen Sie in Ihrer Excel-Tabelle eine beliebige Zelle aus.


b) Öffnen Sie danach den Spezialfilter:

Excel 2003: Daten > Filter > Spezialfilter.

Excel 2007 und 2013: Daten > Sortieren und Filtern > Erweitert.

c) Wählen Sie im Erweitert-Abschnitt die Option an eine andere Stelle kopieren.

d) Fügen Sie in das Listenbereich-Feld den Zellenbereich ein, den Sie kopieren möchten. Dabei müssen Sie das $-Symbol vor den Spalten- und Reihenüberschriften eingeben.

e) Fügen Sie den ausgewählten Bereich der gefilterten Zellen in das Feld kopieren nach ein.

f) Setzten Sie bei keine Duplikate ein Häkchen.

g) Bestätigen Sie im Anschluss mit OK.

Methode 3: Bedingte Formatierung

a) Markieren Sie die Zelle/n der Spalte, in welcher Sie Duplikate finden möchten.


b) Öffnen Sie die Option Bedingte Formatierung.

Excel 2003: Format > Bedingte Formatierung.

Excel 2007 und 2010: Start > Formatvorlagen > Bedingte Formatierung.

c) Wählen Sie jetzt die entsprechenden Optionen, um Duplikate ausfindig zumachen.

Excel 2003: Klicken Sie im Dropdown-Menü der bedingten Formatierung auf die Option Formel ist. Verwenden Sie die Funktion COUNTIF, um die Formel einzugeben. Wenn die Zelle, an welcher vergleicht werden soll A2 heißt und Spalte A zu ihr verglichen werden soll, so lautet die Formel wie folgt: =COUNTIF(A:A, A2)>1 .

Excel 2007 und 2010: Klicken Sie auf "Regeln zum Hervorheben von Zellen" > "Doppelte Werte". Wählen Sie in der Dialogbox aus, ob doppelte oder eindeutige Werte hervorgehoben werden sollen.

d) Geben Sie nun an, wie die Zellen hervorgehoben werden sollen.

Excel 2003: Klicken Sie auf Format > Format-Reiter, um eine Farbe für die markierten Zellen auszusuchen und klicken Sie auf OK. Klicken Sie danach erneut auf OK, um das Fenster für die Bedingte Formatierung zu schließen.

Excel 2007 und 2010 : In Excel 2007 und 2010 können Sie sich im Dropdown-Menü rechts neben doppelte Werte eine beliebige Farbe aussuchen.

e) Klicken Sie in Excel 2003 auf das Pinsel-Symbol und wählen Sie die Zellen aus, die mit der ersten Zelle verglichen werden sollen. In Excel 2007 und 2010 können Sie mit einem Klick auf OK die Dialogbox doppelte Werte schließen.

f) Damit werden Zellen mit Duplikaten hervorgehoben.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Excel: Duplikate finden » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.