So öffnen Sie den Taschenrechner in Excel

April 2017

Als Excel-Benutzer brauchen Sie ab und zu Ihren Taschenrechner. Excel bietet die Möglichkeit, den vorinstallierten Programmleiste einzubinden, was einen schnellen Zugriff auf das Tool erlaubt.

Excel und Taschenrechner

Viele Computer-Benutzer verwenden den Windows-Taschenrechner, um zum Beispiel Kleinigkeiten schnell auszurechnen. Den Taschenrechner zu öffnen, ist etwas umständlich. Deshalb kann der Windows-Taschenrechner direkt oben in der Excel-Leiste eingebunden und so schneller ausgeführt werden.

So geht das

In der Symbolleiste für den Schnellzugriff bietet Microsoft Excel oft verwendete Funktionen an. Um auch den Windows-Taschenrechner hier einzubauen, müssen Sie wie folgt vorgehen:

Starten Sie Excel und klicken Sie oben auf Datei > Optionen > Symbolleiste für den Schnellzugriff. Ändern Sie über der linken Befehlsliste die Einstellung auf Nicht im Menüband enthaltene Befehle. Scrollen Sie nach unten bis zum Eintrag Rechner. Klicken Sie danach auf Hinzufügen und schon wird der Taschenrechner in die rechte Liste übernommen. Bestätigen Sie im Anschluss mit einem Klick auf OK.


Hinweis: Anleitung funktioniert mit allen Excel-Versionen ab Excel 2007.

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 3. März 2015 09:42 von Hay-Tun.
Das Dokument mit dem Titel "So öffnen Sie den Taschenrechner in Excel" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.