Google-Kontakte löschen

September 2017


In diesem Praxistipp erklären wir Ihnen, wie Sie Kontakte in Gmail und Hangouts löschen können.

Kontakte in Gmail löschen

Die meisten Kontakte werden in Gmail gespeichert, da der Google-E-Mail-Dienst alle verwendeten E-Mail-Adressen als Kontakte speichert - und zwar zusätzlich zu den selbst angelegten Kontakten. Die Kontaktverwaltung in Gmail befindet sich auf der Homepage von Gmail.


Starten Sie Gmail. Klicken Sie oben links auf E-Mail und wählen Sie Kontakte aus:


Wählen Sie in der angezeigten Liste die Kontakte aus, die Sie löschen möchten:


Klicken Sie danach auf die Schaltfläche Mehr und danach auf Kontakte löschen:


Kontakte in Hangouts löschen

Google Hangouts nutzt ebenfalls die Kontakte aus Gmail bzw. aus Ihrem Google-Konto. Haben Sie einen Kontakt in Gmail gelöscht, so wird dieser automatisch auch in Hangouts gelöscht.

Auf dem Smartphone können Sie Hangouts-Kontakte nicht direkt löschen. Die App bietet lediglich die Möglichkeit alle Hangouts (Konversationen) mit einem Kontakt zu löschen.

Öffnen Sie dafür eine Konversation mit dem gewünschten Kontakt und tippen Sie in der rechten oberen Ecke auf Einstellungen. Tippen Sie danach auf Löschen.

Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 15. September 2017 06:26 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Google-Kontakte löschen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.