Wo werden Chrome-Erweiterungen gespeichert?

September 2017


Chrome, der Webbrowser aus dem Hause Google, kann durch zahlreiche Erweiterungen um einige Funktionen reicher gemacht werden. Diese Erweiterungen werden in einem Ordner auf Ihrer Festplatte untergebracht. Wir zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen Ordner finden.

Speicherort von Chrome-Erweiterungen finden

Drücken Sie auf Windows + E. Klicken Sie danach im Explorer auf Organisieren > Ordner- und Suchoptionen.

Setzen Sie unter Versteckte Dateien und Ordner einen Haken bei Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen. Entfernen Sie den Haken bei Geschützte Systemdateien ausblenden. Bestätigen Sie den Vorgang mit OK.

Unter folgendem Pfad können Sie nun die Dateien der Erweiterungen finden: C:\Users\Ihr_Name\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions.

Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 28. August 2017 01:52 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Wo werden Chrome-Erweiterungen gespeichert?" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.