Mac OS-Updates über das Terminal verwalten

November 2016

Updates halten Ihren Mac immer auf dem aktuellsten Stand. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Mac-Updates über das Terminal verwalten können.

Mac OS-Updates suchen

Fahren Sie Ihren Mac hoch und geben Sie in der Spotlight-Suche den Begriff Terminal ein. Geben Sie nun im geöffneten Terminal sudo softwareupdate -l ein und schließen Sie den Vorgang mit Enter ab. Nun sollten Sie Ihr Passwort eingeben und danach auf Enter drücken. Jetzt werden die verfügbaren Updates angezeigt.

Mac OS-Updates installieren

Geben Sie folgenden Befehl im Terminal ein: sudo softwareupdate -i -a und klicken Sie danach auf Enter. Geben Sie hier ebenfalls Ihr Passwort ein und bestätigen Sie mit Enter.

Nur empfohlene Updates installieren

Geben Sie den Befehl sudo softwareupdate -i -r im Terminal ein und bestätigen Sie mit Enter. Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie mit Enter.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Mac OS-Updates über das Terminal verwalten » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.