Windows 7 mit ScanDisk auf Fehler überprüfen

Juni 2017

Windows 7 wurde mit einem Bordmittel ausgestattet namens ''ScanDisk''. Mit ''ScanDisk'' können Sie in Windows 7 Ihre Datenträger auf Fehler überprüfen.

Windows 7 mit ScanDisk nach Fehlern überprüfen

  • Klicken Sie auf die Windowsstartfläche und führen Sie den Befehl ''cmd'' aus.
  • Ein kleines schwarzes Fenster wird nun in den Ergebnissen angezeigt. Klicken Sie es mit der rechten Maustaste an.
  • Wählen Sie ''Als Administrator ausführen'' aus, um die Eingabeaufforderung zu starten.
  • Geben Sie ''chkdsk'' ein, um Ihre Systemfestplatte (C) auf Fehler überprüfen. Bestätigen Sie die Eingabe mit [Enter]. Die Scan-Dauer hängt von der Größe des belegten Speichers ab.

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 24. Oktober 2013 12:39 von Hay-Tun.
Das Dokument mit dem Titel "Windows 7 mit ScanDisk auf Fehler überprüfen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.