WLAN-Geschwindigkeit testen

Juli 2016

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die WLAN-Geschwindigkeit zu testen.


Einleitung: Unterschied zwischen Byte und Bit

Die Geschwindigkeit der Internetleitung wird im Normalfall in Bit pro Sekunde beziehungsweise Kilo- oder Megabit pro Sekunde angegeben. Bit ist nicht gleich Byte. Eine Downloadrate von 100 Kilo-bits/s bedeutet nicht, dass 100 Kilobyte pro Sekunde heruntergeladen werden. Ein Byte entspricht acht Bits. Das heißt:

56 Kilo-bits/s = 56 / 8 kb/s = 7 kb/s

128 Kilo-bits/s = 128 / 8 kb/s = 16 kb/s

512 Kilo-bits/s = 512 / 8 kb/s = 64 kb/s

1024 Kilo-bits/s = 1024 / 8 kb/s = 128 kb/s

2048 Kilo-bits/s = 2048 / 8 kb/s = 256 kb/s

WLAN-Geschwindigkeit unter Windows Testen

Unter Windows klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste. Ein kleines Fenster erscheint.

Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter. Unter dem Eintrag Drahtlosnetzwerkverbindungklicken Sie auf die Option Status
anzeigen
. Dann wird die Übertragungsrate angezeigt.

Die WLAN-Geschwindigkeit sollte idealer Weise zwischen 0 und 54 Mbit/s liegen.

WLAN-Geschwindigkeit auf iPhone, iPod Touch und iPad Testen

Um die WLAN-Geschwindigkeit auf iPhone, iPod Touch und iPad zu Testen, ist die App Speedtest.net Mobile Speed Test zu empfehlen.

Speedtest.net Mobile ist eine systemeigene iOS-Version des populärsten Breitbandtest-Tools im Internet. Messen Sie damit die Netzwerkgeschwindigkeit auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch.

Das könnte Sie auch interessieren :

Das Dokument mit dem Titel « WLAN-Geschwindigkeit testen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.