EXE-Dateien lassen sich nicht öffnen

Oktober 2017

Es kann vorkommen, dass sich ausführbare Dateien nicht mehr richtig öffnen lassen und ein Dialogfenster mit Öffnen mit erscheint oder dass sie mit dem Notepad bzw. Editor oder einem anderen Programm geöffnet werden. Dies kann auf ein unsachgemäßes Handling Ihrerseits zurückzuführen sein. Wenn das nicht die Ursache ist, dann handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Virus. Um das Problem zu beheben, befolgen Sie die folgenden Schritte.


Problem mit EXE-Dateien unter Windows XP und 2000

Gehen Sie in die Systemsteuerung und dort auf Ordneroptionen. Wählen Sie die Schaltfläche Dateitypen aus und klicken Sie auf Neu. Schreiben Sie EXE in das Feld Dateierweiterung und klicken Sie auf OK. Die Erweiterung EXE wird automatisch ausgewählt. Klicken Sie danach auf Wiederherstellen und schließen Sie das Dialogfenster.

Mit Registry-Eintrag EXE-Dateien wieder öffnen können

Diese Lösung funktioniert für alle Windows-Versionen.


Gehen Sie in das Menü Start > Alle Programme > Zubehör > Editor. Kopieren Sie den unten stehenden Code und fügen Sie ihn in den Editor ein:
Windows Registry Editor Version 5.00    

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile]
"EditFlags"=hex:d8,07,00,00
@="Application"

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open]
@=""
"EditFlags"=hex:00,00,00,00

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command]
@="\"%1\" %*"

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex]

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers]

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers\{86F19A00-42A0-1069-A2E9-08002B30­309D}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\DefaultIcon]
@="%1"

Klicken Sie auf Datei > Speichern unter und wählen Sie alle Dateien unter Dateityp aus. Benennen Sie die Datei und schreiben Sie dahinter die Erweiterung .reg.

Klicken Sie auf Speichern, schließen Sie den Editor, machen Sie einen Rechtsklick auf dateien.reg und klicken Sie auf Zusammenfügen. Bestätigen Sie mit Ja und klicken Sie abschließend auf OK.

EXE-Dateien mit externem Programm öffnen lassen

Laden Sie RstAssociations (Version .scr) herunter und installieren Sie es. Markieren Sie exe und klicken Sie auf Wiederherstellen. Starten Sie Ihren PC falls nötig neu.

RstAssociations ist kompatibel mit XP, Vista, 7 (32 und 64 bits).

Registry-Eintrag downloaden

Gehen Sie auf die Seite winhelponline.com. Laden Sie die komprimierte Datei mit der Erweiterung EXE herunter. Extrahieren Sie anschließend ihren Inhalt zum Beispiel auf dem Desktop. Führen Sie die Datei Exefix_Vista.reg aus, indem Sie einen Doppelklick auf die Datei machen. Klicken Sie auf Ja > OK.

Nachdem Sie einen dieser möglichen Schritte durchgeführt haben, sollte alles wieder normal funktionieren.

Foto: © Microsoft.
Artikel im Original veröffentlicht von jak58. Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 17. Juli 2017 00:44 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "EXE-Dateien lassen sich nicht öffnen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.