Outlook-Express-Nachrichtendatei beschädigt [Gelöst/Geschlossen]

Beiträge
4
Mitglied seit:
Donnerstag Oktober 30, 2014
Zuletzt online:
November 25, 2014
-
Hallo,
kann mir jemand helfen??? Ich kann meine Mails nicht mehr löschen, wenn ich die Mail in den Ordner "gelöschte Objekte" verschieben möchte, bekomme in meinem Outlook Express 6 folgende Fehlermeldung: Eine Outlook Express-Nachrichtendatei ist eventuell beschädigt. Verwenden Sie ein Systemprogramm wie etwa Scandisk... Habe ich gemacht - hat nichts gebracht.
Ich habe gelesen, dass ich die dbx-Dateien löschen soll, diese finde ich unter Extras > Optionen > Wartung > Speicherordner. Soweit klar. Leider finde ich im angezeigten Laufwerk die Datei nicht. Hatte gelesen, dass diese manchmal versteckt sind. Kann mir bitte jemand genau sagen wie ich das deaktiviere oder hat jemand eine andere Idee???
Würde mich über jede Hilfe sehr freuen.
Danke vorab.
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
2
Mitglied seit:
Mittwoch November 19, 2014
Zuletzt online:
November 26, 2014
2
Danke
Outlook Express muß aus sein.

als aller erstes mach den Arbeitsplatz auf, dann geh auf c:
jetzt oben auf - Extras - Ordneroptionen...

dann auf die - Registerkarte Ansicht

Jetzt weiter unter bei - Versteckte Dateien und Ordner

den Button bei "Alle Dateien und ordner anzeigen"
dann auf - Übernehmen

und anschließend ober auf - Für Alle Übernehmen

die dann mit Ja bestätigen werden muß
nun noch auf OK und dann kanns weitergehen.

NUN wieder auf

C:\
Dokumente und Einstellungen
hans meismüller ******* hier suche den Benutzername der bei Windows angemeldet ist aus *******
Lokale Einstellungen
Anwendungsdaten
Identities
{855CE91C-04D2-40BA-9F02-4BC97728BB95} ******* hier steh jetzt eine ganz komische zahlen folge *******
Microsoft
Outlook Express
und jetzt Posteingang.dbx löschen

viel Glück........ Smile Smile

Danke Corneliy 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 449 Benutzern geholfen