1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die besten Alternativen zu TikTok

TikTok ist in den letzten zwei Jahren exponentiell gewachsen. Aber der weltweite Erfolg der Social-Media-Plattform aus China ist durch ihr Verbot in den USA bedroht. Branchenriesen wie Microsoft und Twitter wollen nun das US-Geschäft von TikTok übernehmen. Wahrend die Zukunft von TikTok ungewiss ist, könnte es für die Nutzer interessant sein, sich nach Alternativen umzusehen. Es gibt mehrere Plattformen, die das Potenzial haben, TikTok Konkurrenz zu machen. Hier zeigen wir Ihnen ein paar Alternativen zu TikTok und was sie charakterisiert.




Neue Funktionen von Instagram und Snapchat

Die etablierten Netzwerke Instagram und Snapchat haben einige Funktionen im Stil von TikTok hinzugefügt. So können Nutzer von Snapchat ihre Videos nun mit Musik unterlegen, die sie mit ihren Freunden teilen. Auch wenn es sich nicht um eine exakte Kopie des TikTok-Formats handelt - mit einem besonderen Feed und einer Lieder-Suchmaschine -, wirkt es doch ein bisschen wie auf der für beliebten Plattform für Kurzvideos.

Die neue Instagram-Funktion Reels dagegen ist TikTok ziemlich ähnlich. Damit können Sie 15-Sekunden-Videos zum Rhythmus der Musik Ihrer Wahl erstellen und sie mit Filtern und Effekten versehen, um sie dann im Bereich "Entdecken" der App zu präsentieren. Die Videos können als öffentlich oder privat geteilt werden. Das neue Instagram-Feature wird gepriesen als hervorragende Art, neue Follower zu gewinnen.

Apps, die TikTok ersetzen könnten

Da inzwischen verschiedene Länder TikTok verbieten könnten, spekulieren viele neue Apps darauf, TikTok-Nutzer übernehmen zu können, falls die Chinesen das Feld räumen müssen. Hier stellen wir Ihnen die vier besten Apps vor, die sich als TikTok-Nachfolger anbieten und in Bezug auf Follower und Beliebtheit immer erfolgreicher werden.

Triller

Diese App ist schon ziemlich bekannt unter Prominenten wie Snoop Dogg, Justin Bieber und Mike Tyson. Triller tritt in die Fußstapfen von TikTok und bietet eine auffällige Benutzeroberfläche sowie erstaunliche Bearbeitungswerkzeuge. In Triller können Sie mit nur einem Klick auf Ihr gesamtes Video automatisch Effekte anwenden. Mit der App können Sie ganz einfach professionelle Standard-Clips erstellen und diese in Triller und allen anderen sozialen Netzwerken teilen. Die Videos können Sie mit neuen Hits oder Songs aus Ihrer persönlichen Mediathek unterlegen.



Triller können Sie hier für Android und hier für iOS herunterladen.

Byte

Mit Byte können Sie Videos ohne Bearbeitung erstellen. Die App wurde von dem Gründer des Videoportals Vine entwickelt und enthält bunte Animationen. Byte hat großes Potenzial und sticht unter der Konkurrenz durch seine Einzigartigkeit heraus: Neonfarben, 6-Sekunden-Videos in Endlosschleife, innovative und originelle Inhalte und Community-Foren, in denen sich Nutzer, Künstler und Entwickler austauschen können.



Byte finden Sie hier im Play Store und hier im App Store.

Likee

TikTok und Likee haben viele Gemeinsamkeiten. Likee hat schon mehr als 150 Millonen Nutzer weltweit. Die App hilft Ihnen beim Erstellen von Kurzvideos mit Spezialeffekten, Stickern und Music-Magic-Filter. Mit der App können Sie sogar Geld verdienen und Geschenke von Ihren Fans erhalten, wenn Sie zum Influencer aufsteigen.



Likee ist ebenfalls für beide mobilen Betriebssysteme verfügbar: hier für Android und hier für iOS.

Zynn

Zynn hat seine Nutzer am Anfang sogar bezahlt, um die App auszuprobieren, musste diese Praktik aber einstellen, als Zynn deshalb eine Zeitlang aus dem Google Play Store und dem Apple Store verbannt wurde. Trotzdem ist Zynn eine der am meisten heruntergeladenen Apps. Es handelt sich um eine Plattform für Kurzvideos, die Kreativität, Vielfalt und Originalität fördern will. Über die App können sich die Nutzer auch mit anderen in der ganzen Welt verbinden und zusammen Videos erstellen. Dafür bietetn Zynn Soundtracks und zahlreiche Effekte.



Zynn ist bisher nur für Android-Geräte erhältlich und zwar hier.

Foto: © Pixabay.
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Die besten Alternativen zu TikTok » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.