2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die besten Weihnachtsfilme im TV 2020

Große Feiern wird es an Weihnachten und Neujahr 2020 wegen Corona nicht geben. Aber auf festliche Stimmung und Entspannung müssen Sie nicht verzichten. Deshalb haben wir hier eine Liste mit den besten Weihnachtsfilmen zusammengestellt, darunter Klassiker wie "Ist das Leben nicht schön?" und "Kevin - Allein zu Haus" sowie brandneue Streifen wie "Holidate" und der Horror-Schocker "Black Christmas". Von Comedy, Zeichentrick für Kinder bis zum obligatorischen Liebesfilm: Die Auswahl auf Netflix, Amazon Prime Video und Co für Ihre TV-Abende an den Festtagen ist enorm.




Kevin - Allein zu Haus (1990)

Eine US-amerikanische Familie fährt in den Urlaub und vergisst ihren jüngsten Sohn Kevin in ihrem Haus. Der kleine aber sehr erfinderische Achtjährige muss Weihnachten alleine verbringen ohne seine nervigen Geschwister. Er lernt, für sich zu kochen, seine Wäsche zu waschen und einzukaufen - und muss zu allem Übel das Elternhaus gegen zwei Einbrecher verteidigen. Eine lustige und zeitlose Komödie für die ganze Familie!




Sie können Kevin - Allein zu Haus hier von Disney+ streamen, hier von Amazon Prime Video oder hier von Maxdome.

Holidate (2020)

Der neue Weihnachtsfilm von Netflix erzählt die Geschichte der jungen Sloane, die von ihrer Familie gehänselt wird, weil sie noch keinen festen Freund hat. Jackson geht es ebenso, denn er datet ein Mädchen, in das er nicht wirklich verliebt ist. Sie treffen sich durch Zufall, als sie beide Geschenke umtauschen, und beschließen, fortan das offizielle Date des anderen zu sein, um nicht mehr am Kindertisch sitzen zu müssen. Die romantische Komödie mit Emma Roberts und Luke Bracey in den Hauptrollen ist zwar etwas vorhersehbar, aber wärmt das Herz.




Sie können Holidate hier auf Netflix ansehen.

Black Christmas (2019)

Wenn Sie ein Fan von Horrorfilmen sind, dann sollten Sie sich diesen Streifen nicht entgehen lassen. In dem Slasher-Film macht ein maskierter psychopathischer Killer Jagd auf ein paar Studentinnen, die Weihnachten auf dem über die Feiertage leergefegten Campus im Heim ihrer Verbindung verbringen. Wer auch an den Festttagen eine Prise Spannung braucht, ist mit diesem Kultfilm à la Halloween gut bedient.




Black Christmas ist auf mehreren Streaming-Plattformen verfügbar: hier auf Amazon Prime Video, hier auf Maxdome und hier auf Google Play Filme.

Der Nußknacker-Prinz (1990)

Der kanadische Zeichentrick-Film des Studios Warner Bros. basiert auf den beiden Märchen Der Nußknacker und Der Mausekönig von E.T.A. Hoffman. Zu Weihnachten bekommt Klara einen Nußknacker geschenkt und wird in dessen Geschichte hineingezogen, in der Puppen und Spielzeuge unter der Musik für das gleichnamige Ballet von Tschaikowsky zum Leben erweckt werden. Ein magisches Filmerlebnis und absolutes Must-see zu Weihnachten.




Den Film Der Nußknacker-Prinz gibt es hier kostenlos auf YouTube und hier für Abonnenten von Amazon Prime Video.

Ist das Leben nicht schön? (1946)

Dieser Schwarz-Weiß-Streifen des Regisseurs Frank Capra von 1946 ist sicher einer der optimistischsten und zeitlostesten Weihnachtsfilme. Er erzählt die Geschichte von George Bailey, gespielt von James Stewart, der seine Arbeit und seine Familie als Belastung empfindet und kurz vor dem Selbstmord steht. Doch plötzlich wird er von einem Engel besucht, der ihm zeigt, wie schön und wunderbar das Leben ist. Ein Lichtblick der Liebe auch heute noch und ganz besonders nach dem gnadenlosen Corona-Jahr 2020.




Wenn Sie eine Prise Optimismus brauchen, finden Sie Ist das Leben nicht schön? hier auf Amazon Prime Video.

Tatächlich ... Liebe (2003)

Dieser Episodenfilm ist schon etwas in die Jahre gekommen und darf deshalb als Klassiker gelten. Acht Protagonisten aus London entdecken darin vor Weihnachten, was Liebe bedeutet, darunter der Premierminister, der sich in seine spontane und herzerfrischende Assistentin verliebt, und ein Schriftsteller, der die Liebe seines Lebens in einer portugiesischen Haushälterin findet, die er kaum versteht. Hochkarätig besetzter Weihnachts-Kultfilm mit garantiertem Taschentuchalarm!




Zum Streaming bereit steht hier bei Amazon Prime Video und hier bei Maxdome.

Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht (2020)

Diese Original-Netflix-Produktion nimmt das beliebte Motiv des Persönlichkeitstauschs auf und ist die Fortsetzung des Films Prinzessinnentausch von 2018. In der romantischen Komödie schlüpft eine Prinzessin in die Rolle einer normalen jungen Frau und diese entflieht ihrem Alltag und wird zur Prinzessin. Dadurch kommt es zu allerlei Verwechslungen und Verwirrungen. Seichte Unterhaltung in weihnachtlicher Kulisse.




Den zweiten Teil von Prinzessinnentausch finden Sie hier auf Netflix.

Liebe braucht keine Ferien (2006)

In diesem Film, der im Original einfach The Holiday heißt, tauschen zwei Frauen zwar nicht ihre Persönlichkeit, aber ihre Häuser: die britische Journalistin Iris zieht über Weihnachten nach Los Angeles und die amerikanische Agenturchefin Amanda zwingt sich dazu, in einem Cottage auf dem Land zu entspannen. Beide finden am anderen Ende der Welt unverhofft die Liebe. Wunderschöner Hollywood-Film mit Jude Law, Kate Winslet, Jack Black und Cameron Diaz und einem Oscar-reifem Soundtrack von Hans Zimmer.




Sie können den beliebten Film Liebe braucht keine Ferien hier von Netflix streamen, hier von Amazon Prime Video und hier von Maxdome.

Blackbird - Eine Familiengeschichte (2020)

Wie der Titel schon andeutet, geht es in diesem Film um die gespannten Beziehungen innerhalb einer Familie, vor allem zwischen zwei ungleichen Schwestern. Eine unheilbar kranke Mutter, gespielt von Susan Sarandon, und ihr Mann (sam Neill) rufen ihre Kinder mit Anhang zusammen, um zum letzten Mal Weihnachten gemeinsam zu verbringen und den letzten Wunsch der Mutter zu erfüllen. Der Film ist ein Remake des dänischen Dramas Silent Heart.




Blackbird - Eine Familiengeschichte ist noch nicht auf Deutsch als Streaming verfügbar. Auf Amazon Prime Video finden Sie die englische Fassung von Blackbird.

Das Wunder von Manhatten (1994)

In dieser Neuverfilmung des gleichnamigen Films von 1947 spielt Sir Richard Attenborough den Weihnachtsmann eines Kaufhauses, dem die Kinder der Kunden ihre Wünsche mitteilen können und der das Geschäft ungemein beliebt macht. Die kleine Susan glaubt nicht an den Weihnachtsmann, wünscht sich aber einen Bruder, einen Vater und ein Haus. Trotz böser Anfeindungen und allerhand Verwicklungen geschehen am Ende - natürlich - Wunder.




Das Remake vom Wunder von Manhatten können Sie hier auf Amazon Prime Video sehen, hier auf Disney+ oder hier auf Maxdome.

Carol (2015)

Der Film spielt in den 50er Jahren in New York mit seinen geschmückten Kaufhäusern, schönen Hotels und modischen Einrichtungen. Zwei Frauen, die junge Verkäuferin Teresa (Rooney Mara) und die reifere und gut situierte Carol (Cate Blanchett) treffen sich und verlieben sich ineinander. Die teils autobiographische Geschichte von Patricia Highsmith, die die Romanvorlage unter einem Pseudonym veröffentlichte, war für die Goldene Palme in Cannes nominiert und sechs Mal für den Oscar.




Klicken Sie zum Streamen von Carol auf diesen Link von Amazon Prime Video, diesen von Google Play oder diesen von Maxdome.

Little Women (2019)

Der Film ist ein Remake von Betty und ihre Schwestern aus dem Jahr 1994. Die vier Schwestern Meg, Jo, Beth und Amy March wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts, nach dem amerikanischen Bürgerkrieg, in Neuengland auf und haben dabei allerlei Probleme zu bewältigen. Mit ihrem damals untypischen Mut zur Selbstverwirklichung sorgen die Frauen für Bildung und hochkarätige Unterhaltung, denn zur Besetzung gehören Stars wie Saoirse Ronan, Emma Watson, Laura Dern, Meryl Streep und Chris Cooper.




Einen großen Kinoabend mit Little Women gibt es hier bei Amazon Prime Video oder hier bei Maxdome.

Der Grinch (2000)

Natürlich darf zum TV-Weihnachtsfest der legendäre Grinch nicht fehlen. In der Fantasykomödie schlüpft Jim Carrey in die Rolle des grünen, immer übel gelaunten Monsters, das Weihnachten hasst und es deshalb den Bewohnern von Whoville vermiesen will, indem es zum Beispiel als Weihnachtsmann verkleidet Geschenke stiehlt. Doch durch seine Freundschaft zu der sechsjährigen Cindy Lou, die Mitleid mit dem Grinch hat, wird auch sein Herz erwämt.




Grüßen lässt der Grinch hier Amazon Prime Video, hier bei Netflix und hier bei Maxdome.

Foto: © luckybusiness - 123RF.com
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Die besten Weihnachtsfilme » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.