MAC-Adresse anzeigen

Mit der MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen Netzwerkadapters gemeint. Die MAC-Adresse dient als eindeutiger Identifikator des Geräts in einem Rechnernetz.



Windows-MAC-Adresse ermitteln

Drücken Sie auf Windows + R und tippen Sie den Befehl cmd ein, um das MS DOS-Fenster zu öffnen. Geben Sie nun den Befehl ipconfig/all ein und bestätigen Sie mit Enter. Unter Physikalische Adresse können Sie Ihre MAC-Adresse ablesen:



Linux-MAC-Adresse ermitteln

Gehen Sie zu K-Menü System > Terminal > Konsole, um eine Shell zu öffnen. Geben Sie den Befehl ifconfig ein. Unter HWaddr können Sie Ihre MAC-Adresse ablesen:


Mac OS-MAC-Adresse ermitteln

Klicken Sie auf das Apfel-Symbol und wählen Sie die Option Über diesen Mac aus. Klicken Sie danach auf Weitere Informationen. Unter Netzwerk > MAC-Adresse können Sie nun Ihre MAC-Adresse ablesen.
Artikel im Original veröffentlicht von deri58. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 26. Februar 2018 um 10:30 von Jeff.
Das Dokument mit dem Titel "MAC-Adresse anzeigen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Dropbox: Daten online lagern und teilen