MAC-Adresse anzeigen

Stellen Sie Ihre Frage
Mit der MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen Netzwerkadapters gemeint. Die MAC-Adresse dient als eindeutiger Identifikator des Geräts in einem Rechnernetz. In dem folgenden Praxistipp zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre eigene MAC-Adresse ermitteln können.


MAC-Adresse unter Windows anzeigen

Drücken Sie auf Windows + R und geben Sie den Befehl cmd ein, um das MS-DOS-Fenster zu öffnen. Geben Sie nun den Befehl ipconfig/all ein und bestätigen Sie mit Enter. Unter Physikalische Adresse können Sie Ihre MAC-Adresse ablesen:


MAC-Adresse unter Linux anzeigen

Gehen Sie zu K-Menü System > Terminal > Konsole, um eine Shell zu öffnen. Geben Sie den Befehl ifconfig ein. Unter HWaddr können Sie Ihre MAC-Adresse ablesen:



MAC-Adresse unter macOS anzeigen

Klicken Sie auf das Apfel-Symbol und wählen Sie die Option Über diesen Mac aus. Klicken Sie danach auf Weitere Informationen. Unter Netzwerk > MAC-Adresse können Sie nun Ihre MAC-Adresse ablesen.

Foto: © Itzik Gur - IconArchive.com
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM