5
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Samsung Galaxy S4: Cache löschen

Caches sind Dateien, die vom Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um eine schnellere Navigation von Webseiten zu ermöglichen. Das Leeren des Browser-Cache gibt Speicher auf Ihrem Samsung Galaxy S4 frei. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Cache und Cookies auf dem Galaxy S4 löschen können.


Android: Browser-Cache und Cookies löschen

Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm auf Menü:


Tippen Sie auf Internet:


Tippen Sie auf die linke Softkey-Taste und wählen Sie Einstellungen aus:


Tippen Sie auf Datenschutz:


Tippen Sie jetzt auf den Punkt Persönliche Daten löschen:


Setzen Sie einen Haken bei Cache:


Setzen Sie einen Haken bei Cookies und Sitedaten:


Bestätigen Sie den Vorgang mit OK:


Foto: © Pixabay.
5
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Samsung Galaxy S4: Cache löschen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.