Mac OS X: Überflüssige Erweiterungen entfernen

Stellen Sie Ihre Frage

Manche Programme belasten Ihren Mac mit Systemerweiterungen, die Sie meist gar nicht benötigen. Solche überflüssigen Systemerweiterungen können Sie ganz einfach von Ihrem Mac entfernen.

Unnötige Erweiterungen löschen

Rufen Sie die Systemeinstellungen auf.

Gehen Sie nach ganz unten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Systemerweiterung.

Klicken Sie jetzt auf die Meldung Systemeinstellung [Name der Erweiterung] entfernen.

Foto: © Apple.

Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch