6
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Excel-Dateien auf iPad bearbeiten

Tabellenkalkulationen für unterwegs? Kein Problem. Im App Store stehen verschiedene Apps zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Excel-Datei unterwegs auf dem iPad zu bearbeiten. Das kann für viele praktisch sein. Hier stellen wir Ihnen zwei dieser Apps vor.


Google Drive: Excel auf iPad verwenden


Google Drive bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Excel-Dateien online und kostenlos auf dem iPad zu bearbeiten. Einzige Voraussetzung ist der Besitz beziehungsweise das Erstellen eines Google-Accounts:


Zum Download von Google Drive

Numbers: Excel auf iPad nutzen

Mit Numbers haben Sie ein Tool aus dem Hause Apple auf dem iPad. Diese App ist ideal für Tabellenkalkulation und Grafikerstellung. Numbers ist kostenlos für alle Geräte, die nach dem 1. September 2013 erstmalig aktiviert wurden. Für ältere Geräte kann man sie für 9,99 Euro im App Store erwerben:



Zum Download von Numbers

Foto: © iStock.
6
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel « Excel-Dateien auf iPad bearbeiten » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.