Ihre Bewertung

Halo Infinite für Windows

1 Abstimmung - 5.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Halo Infinite für Windows
Windows 10 - Deutsch
10/10

Die Grafik ist beeindruckend. Den kostenlosen Mehrspieler-Modus sollte man auf jeden Fall ausprobieren. Die Story geht ohne Erklärungen sofort los. Neueinsteiger sollten sich deshalb erst mit der Vorgeschichte vertraut machen.

Silke Grasreiner
Message postés
2952
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 21, 2022

Halo Infinite ist seit dem 8. Dezember 2021 als komplettes Spiel auf dem Markt, rund ein Jahr später als geplant. Der Shooter war eigentlich als Starttitel für die neue Xbox-Konsole Series X/S vorgesehen, als diese 2020 herauskam. Aber nach schlechten Kritiken bei der Premiere des Gameplays auf der E3 2020 wurde Halo Infinite vom Entwicklerstudio 343 Industries zur Überarbeitung zurückgehalten, um nicht einen ebenso alptraumhaften Release wie Cyberpunk 2077 hinzulegen. Hier erfahren Sie, ob sich das Warten gelohnt hat.

Halo Infinite: Handlung

Die Story von Halo Infinite setzt nach den Ereignissen aus Halo 5 ein. Der Supersoldat Master Chief kehrt als Hauptfigur zurück, nachdem er aus einem eisigen Weltraumschlaf erweckt wird.

Schauplatz von Halo Infinite ist der Ring Zeta Halo, der von den sogenannten Verbannten, einer Söldertruppe unter der Führung des brutalen Warlord Atriox, besetzt wird. Diese haben sich von der Allianz abgespalten und verfolgen nun ihre eigenen Ziele. Auch der böse Kriegstreiber Escharum ist mit von der Partie.

Halo Infinite: Einzelspieler-Kampagne

Die Einzelspieler-Kampagne ist die längste der Halo-Reihe.

Hier finden Sie den Launch Trailer der Kampagne von Halo Infinite:

Wie viel kostet die Einzelspieler-Kampagne?

Die Einzelspieler-Kampagne von Halo Infinite kostet 59,99 Euro.

Halo Infinite: Multiplayer-Modus

Neben der Einzelspieler-Kampagne gibt es auch einen Multiplayer-Modus. Er unterscheidet sich von früheren Halo-Folgen dadurch, dass er kostenlos zur Verfügung steht wie Apex Legends, Fortnite und Dota 2. Als Free-to-play-Spiel ist Halo Infinite für jeden zugänglich, der eine Xbox oder einen PC besitzt, so dass die mögliche Spielerbasis sehr groß ist.

In diesem Video zum Mehrspieler-Modus von Halo Infinite sehen Sie Details:

Wichtige Funktionen des Mehrspieler-Modus

  • Free-to-play: Der Multiplayer-Modus von Halo Infinite ist völlig kostenlos.
  • Hohe Personalisierung: Die Spieler können Ihre Rüstung, Waffen und mehr individuell anpassen.
  • Keine Lootboxen: Aber es gibt permanente Battle Pässe, das heißt die Erfahrungspunkten und Belohnungen, die Sie bei jeder Stufe bekommen, behalten Sie, auch wenn Sie eine Weile nicht spielen.
  • Cross-Play und Cross-Progression: Halo Infinite unterstützt das Spielen und Speichern von Fortschritten über verschiedene Plattformen hinweg, zumindest zwischen PC und Xbox.
  • Akademie-Modus: Dieser Modus erlaubt es den Spielern, mit neuen Waffen gegen Bots zu spielen, die auch anpassbar sind.
  • Verbesserte Physik von Fahrzeugen: Werden die Vehikel an bestimmten Stellen beschädigt sind, wird ihr Fahrverhalten realistisch beeinflusst. Wenn ein Fahrzeug zu sehr beschädigt ist, explodiert es.

Halo Infinite: Grafik

Mit Halo Infinite kommt die Split-Screen-Unterstützung in die Serie zurück. Das Spiel wurde für den PC optimiert mit erweiterten Grafikeinstellungen, Unterstützung für (super) ultrabreite Bildschirme, dreifacher Tastenbelegung und Funktionen wie dynamischer Skalierung und variabler Bildwechselfrequenz.

Eine neue Spiel-Engine schöpft auch die technischen Möglichkeiten der neuen Xbox-Series-X/S-Konsole voll aus.

Hier sehen Sie den The Master Chief mit seiner KI-Assistentin:

Ein Ghost- gegen ein Banshee-Fahrzeug im Halo Infinite Multiplayer-Modus:

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 oder Intel i5-4440
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: AMD RX 570 oder Nvidia GTX 1050 Ti
  • Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz
  • DirectX: Version 12

Andere Systeme

Halo Infinite ist nicht nur für PCs mit Windows 10 erhältlich, sondern auch für die gesamte Xbox-Gerätefamilie. Natürlich ist der Titel auch im Xbox Game Pass für PC und Konsole enthalten.

Foto: © 343 Industries.

Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren