Ihre Bewertung

PUBG für Windows

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
1.0.1.0
PUBG für Windows
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

PUBG bietet eine realere Spielwelt, mehr Strategie und mehr Interaktionen mit anderen als Fortnite.

Message postés
2143
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 10, 2021
PUBG für Windows, oder ausgeschrieben PlayerUnknown’s Battlegrounds, ist der Vorgänger der modernen Battle-Royale-Spiele und hat so erfolgreiche Titel inspiriert wie Fortnite und Free Fire. PUBG wurde ursprünglich als Mod für den Schlachtfeld-Simulator Arma 3 entwickelt und 2017 als unabhängiges Spiel herausgebracht.

Was bietet PlayerUnknown’s Battlegrounds?

  • Regelmäßige Updates: Alle vier Wochen werden neue Maps, Waffen und Fahrzeuge hinzugefügt. Außerdem werden laufend die Spielbarkeit und die Performance verbessert.
  • Realistische Grafik und Physik: PUBG ist keine echte Militärsimulation, hat sich aber vom Arcade-Stil entfernt, dem viele Spiele dieses Genres folgen.
  • Stabile und aktive Community: Insgesamt sind die Spielerzahlen von PUBG in den letzten Jahren zwar rückläufig, aber das Spiel hat sich eine große und treue Fangemeinde aufgebaut.
  • Gewinnen kostet nichts: Es gibt zwar Mikrotransaktionen im Spiel, in den Kämpfen kann man sich durch Käufe aber keine Vorteile verschaffen.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i3 mit 2,4 GHz
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
  • Internetanschluss: Breitband

Für welche Plattformen gibt es PUBG?

PUBG gibt es für XboX One, PlayStation 4 sowie für Abonnenten von Google Stadia.
Es sind außerdem mobile Versionen für Android und iOS verfügbar. Foto: © Krafton, Inc.
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren