Ihre Bewertung

Injustice 2

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Injustice 2
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

Der Multiversum-Modus bietet endlose Spielmöglichkeiten. Allerdings sollte man die Helden und ihre Eigenheiten kennen, um alle Anspielungen und Witze zu verstehen.

Message postés
2294
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Juli 28, 2021

Injustice 2 ist ein Kampf-Videospiel, entwickelt von NetherRealm Studios und herausgegeben von Warner Bros. Interactive Entertainment. Das Spiel erschien offiziell am 11. Mai 2017 als Fortsetzung von Injustice: Gods Among Us. Wieder treffen hierbei Superhelden und Oberfieslinge aus den DC Comics aufeinander, um sich nach allen Regeln der Kunst zu vermöbeln.

Was bietet Injustice 2?

Gameplay

Injustice 2 verfügt über zwei Einzelspielermodi, eine rund sechsstündige Story-Kampagne und einen neuen Multiversum-Modus. Die Geschichte setzt direkt das Vorgängerspiel Injustice: Gods Among Us fort. Nachdem Superman vom Joker dazu gebracht wurde, die schwangere Lois Lane umzubringen, und daraufhin ganz Metropolis auslöschte, zerfiel die Justice League aus Superhelden in zwei Lager. In der Kampagne gibt es mehr als 70 Kämpfe in zwölf Arenen. Für jeden Kampf erhalten die Spieler Erfahrungspunkte, mit denen Sie wie in einem Rollenspiel im Rang aufsteigen können, sowie Lootboxen und Credits, mit denen Sie Lootboxen kaufen können. Mit In-Game-Mikrozahlungen lassen sich ebenso Items kaufen. Das Tutorial ist sehr gut und erklärt die Spielmechanik Schritt für Schritt.

Weitere Features

  • Charaktere: Die meisten Figuren entstammen dem DC-Comic-Universum. Hier finden Sie alle Charaktere in Injustice 2, darunter Batman, Superman, Harley Quinn, Catwoman, Wonderwoman und den Joker.
  • Mobile Apps: Injustice 2 wurde 2017 gleichzeitig mit der PC-Version als mobile App für Android und iOS veröffentlicht. Neben einer wischbasierten Kampfmechanik, Kartensammlung und Drei-gegen-Drei-Kämpfen wie in der PC-Version, gibt es weniger Optionen für die Personalisierung und einen gmeinsamen Ausdauer-Pool für alle Charaktere eines Spielers.
  • Hersteller-Hintergrund: Wenn Sie sich fragen, ob sich die Anschaffung Injustice 2 lohnt, sollten Sie wissen, dass der Hersteller NetherRealm Studio auch für die Mortal-Kombat-Reihe verantwortlich zeichnet. Es handelt sich also um eine echte Branchengröße.
  • Lokaler Multiplayer-Modus: Dank dieser Funktion können Sie auch prima mit Freunden im selben Raum zusammen spielen.

Altersfreigabe für Injustice 2

Injustice 2 hat das Etikett USK 16 bekommen, weil es Gewalt und derbe Sprache enthält.

Ist Injustice 2 kostenlos?

Nein, Injustice 2 ist kostenpflichtig. Die Standard Edition kostet regulär 49,99 Euro, bis zum 8. Juli 2021 im Angebot bei Steam für 14,99 Euro. Die Legendary Edition ist ebenfalls bis zum 8. Juli 2021 im Angebot bei Steam für 17,99 Euro, der normale Preis beträgt 59,99 Euro.

Mindestanforderungen für Ihr System

  • Betriebssystem: Windows 7 oder höher (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-750, 2.66 GHz oder AMD Phenom II X4 965 mit 3,4 GHz oder AMD Ryzen 3 1200 mit 3,1 GHz
  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 oder Nvidia GeForce GTX 1050 oder AMD Radeon HD 7950 oder AMD Radeon R9 270
  • Festplatte: 52 GB freier Speicherplatz
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung

Foto: © NetherRealm Studios.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren