Ihre Bewertung

VRChat

1 Abstimmung - 4.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
VRChat
Windows 8 Windows 10 - Deutsch
8/10

Tolle technische Möglichkeiten und viel Freiheit, aber leider sind deshalb in VRChat auch viele Trolle unterwegs.

Silke Grasreiner Message postés 3214 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: September 30, 2022

VRChat eröffnet dem Spieler eine virtuelle Parallelwelt, in der er mittels eines 3D-Avatar mit anderen interagieren kann. Es ist vom Stil her ähnlich wie andere bekannte Chat-Welten wie Habbo oder Second Life, aber moderner und mit den allerneusten VR-Brillen kompatibel, darunter HTC Vive und Oculus Quest, diese sind aber keine Voraussetzung, um VRChat zu spielen.

Was bietet das Spiel?

  • Kontrolle und Personalisierung von Avataren: Möchten Sie einen Avatar haben, der so aussieht wie Sie, oder lieber einen Außerirdischen, einen Donisaurier oder einen Westernhelden? Durch seinen umfangreichen 3D-Editor und fortschrittliche Motion-Capturing-Technologie bietet VRChat bietet nahezu unbegrenzte Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten für Ihren Avatar.
  • Chatten, interagieren, spielen: Neben Gespräche führen können Sie mit Ihren virtuellen Kumpels natürlich noch viel mehr unternehmen, zum Beispiel Minispiele spielen, zeichnen, bildhauen, Karaoke singen oder gemeinsame YouTube-Videos ansehen.
  • Weltweite Community: Per VRChat können Sie nicht nur Familie und Freunde online treffen, sondern auch Menschen aus aller Welt kennenlernen.

Mindestanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 8.1 oder 10
  • Prozessor: Intel i5-4590 oder AMD FX 8350
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970 oder AMD Radeon R9 290
  • Internetanschluss: Breitband

Für welche Plattformen gibt es VRChat?

VRChat ist nur für Windows verfügbar.

Foto: © VRChat, Inc.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren