Ihre Bewertung

Second Life für Windows

1 Abstimmung - 4.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
6.4.21.561414
Second Life für Windows
Windows 8 Windows 10 - Deutsch
8/10

Der Hype um Second Life hat sich schon lange gelegt, es gibt viel weniger Mitspieler als früher, leider recht häufige Abstürze und laut Snowdon wird das Ganze auch noch ausspioniert. Wen das nicht stört, der kann dennoch Spaß haben.

Message postés
2379
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
September 28, 2021

Second Life ist ein Massive Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG), hat aber nichts mit Fantasy oder Mittelalter zu tun, was sonst bei diesem Genre zu erwarten ist. Second Life ist eine Online-Community, die sich mittels Avataren in einer von den Nutzern selbst geschaffenen virtuellen Welt trifft und dort ganz wörtlich ein "zweites Leben" führt. Hier können Sie den Client von Second Life für Windows herunterladen. Die Download-Links für andere Systeme finden Sie am Ende des Artikels.

Was bietet Second Life?

Second Life ist schon seit 2003 online und war anfangs der absolute Renner. Angeblich soll es 2018 nach Angaben des Herstellers 58 Millionen Nutzer gegeben haben. Wie viele davon wirklich aktiv sind, ist nicht bekannt. Im Laufe der Zeit hat das Spiel aber deutlich an Interesse verloren. Wer es jetzt erst entdeckt, bekommt trotzdem einiges geboten:

  • Sie können mit anderen Nutzern zusammen spielen, Live-Musik hören, eine virtuelle Beziehung führen, reisen und viele andere Dinge erleben wie im realen Leben.
  • Zu Ihrem parallelen Leben gehört natürlich auch der Kauf oder Bau eines eigenen Hauses. In der kostenlosen Version können Sie dafür aber kein Land auf dem Kontinent kaufen, sondern nur mieten, oder Sie kaufen Land auf privaten Inseln.
  • In Second Life müssen Sie auch arbeiten für Ihr Geld. Dafür können Sie zum Beispiel ein eigenes virtuelles Geschäft aufmachen.
  • Über die Plattform sind ganz einfach Kontakte zu Menschen in aller Welt möglich. Es finden sich auch virtuelle Filialen realer Unternehmen sowie echte Künstler, die in Second Life zum Beispiel Konzerte geben.

Ist Second Life kostenlos?

Ja, Sie können mit der Basisversion kostenlos spielen und müssen auch nichts bezahlen, um sich ein Second-Life-Benutzerkonto anzulegen. Allerdings gibt es Elemente, die Sie nur durch In-App-Käufe erwerben können über den Marktplatz.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Premium-Mitglied zu werden. Dies sichert Ihnen verschiedene Vorteile, wie privates Landeigentum, ein regelmäßiges Einkommen in Ihrem parallelen Leben, Zugang zu exklusiven Geschenken und Erlebnissen, Stimmen-Morphing und vieles mehr. Die Mitgliedschaft kostet zwischen 8,25 und 11,99 Euro pro Monat.

Andere Systeme

Second Life ist auch hier für Mac erhältlich und hier für Linux.

Neben dem originalen Second Life Viewer gibt es auch eine Reihe von alternativen Programmen von Drittanbietern, mit denen Sie in die virtuelle Welt von Second Life eintreten können. Das bekannteste ist der Firestorm Viewer.

Systemanforderungen

  • Windows: Version 10 oder 8, 1 GB RAM, als Grafikkarte mindestens Nvidia GeForce 6600 oder ATI Radeon 9500
  • Mac: macOS 10.9 oder höher, 1 GB RAM, als Grafikkarte ATI Radeon 9200/Nvidia GeForce 2 oder neuer
  • Linux: Jede moderne 32-Bit Linux-Umgebung, 512 RM RAM, als Grafikkarte mindestens Nvidia GeForce 6600 oder ATI Radeon 8500

Foto: © Linden Research, Inc.

Alternative Schreibweise: Second_Life_6_4_22_561752_x86_64_Setup-6.4.21.561414.exe, Second_Life_6_4_22_561752_x86_64_Setup.exe
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren