Ihre Bewertung

OpenEmu

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
2.3.3
OpenEmu
Mac OS X - Englisch
10/10

Für viele der beste Emulator von Videospielen auf dem Mac, emuliert sehr viele Konsolen und bietet sehr gute Bildqualität.

Message postés
2428
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Oktober 23, 2021

OpenEmu ist ein Emulator, mit dem Sie verschiedene Spielkonsolen auf einem Mac-Computer nachahmen. Es ist einer der beliebtesten Emulatoren für Videospiele für Mac, weil er so einfach und effizient ist. Sie können damit alle ROM-Dateien der Spiele auf Ihrem Computer ablegen. OpenEmu unterstützt überdies fast alle auf dem Markt erhältlichen Controller.

Was bietet OpenEmu?

  • Emulation verschiedener Konsolen: OpenEmu bringt zahlreiche verschiedene Spielkonsolen auf Ihren Mac, darunter Game Boy, Nintendo DS, Nintendo NES, Super Nintendo (SNES), NeoGeo Pocket, Virtual Boy, Sega Master System und Sega Mega Drive.
  • Bibliothek: Sie können die ROM-Dateien von allen Spielen, die Sie bereits heruntergeladen haben, in die Bibliothek von Open Emu hinzufügen, Sicherheitskopien erstellen und alle Spiele übersichtlich verwalten. OpenEmu zeigt Ihnen dabei auch die Cover der Spiele und die Bewertungen von anderen Nutzern an.
  • Unterstützung von Controllern: Das ausgefeilte System ermöglicht es dem Spiel, praktisch jeden beliebigen Controller zu verwenden, der mit Ihrem Mac kompatibel ist. Unterstützt werden auch Gamepads.
  • Anpassung der Steuerung: In den Einstellungen von OpenEmu können Sie die Belegung der Tasten Ihrer Tastatur, Ihres Controllers oder Gamepads nach Ihren Bedürfnissen ändern.

Wie funktioniert OpenEmu?

Da OpenEmu von einem nicht offiziellen Apple-Entwickler stammt, erhalten Sie eine Warnmeldung, sobald Sie das Programm öffnen wollen. Versuchen Sie es deshalb nicht vom Launchpad aus, sondern suchen Sie OpenEmu im Finder. Führen Sie im Finder einen Rechtsklick auf das Programmsymbol von OpenEmu aus und klicken Sie auf Öffnen.

So müssen Sie nur beim ersten Öffnen von OpenEmu vorgehen. Danach erkennt Ihr Mac den Zugang zu der App in Ihren Sicherheitseinstellungen und das Programm öffnet sich ganz normal per Doppelklick auf das App-Symbol.

Um den Emulator zu verwenden, müssen sich natürlich auch Videospiele in der Bibliothek befinden. Diese werden im ROM-Format aus dem Internet heruntergeladen und gespeichert. OpenEmu verfügt über eine automatische Erkennung und Speicherung von ROM-Dateien in seiner Bibliothek, die Sie aktivieren können. Ansonsten können Sie die Dateien auch ganz einfach per Drag-adn-drop in der Bibliothek ablegen. Wenn Sie ein Videospiel bei aktiver Internetverbindung hinzufügen, speichert OpenEmu automatisch auch das Cover des Spiels in der Bibliothek. Danach müssen Sie nur noch das Gerät für die Steuerung des Spiel auswählen und es kann losgehen.

Die Benutzeroberfläche von OpenEmu ist zwar nur in Englisch erhältlich, aber sehr intuitiv und daher leicht zu verstehen. Die Videospiele können Sie natürlich in der Sprache Ihrer Wahl herunterladen und spielen.

Ist OpenEmu kostenlos?

Ja, Sie können OpenEmu völlig kostenlos herunterladen und nutzen.

Ist OpenEmu sicher?

OpenEmu garantiert eine sichere Verwendung. Sie brauchen nicht zu befürchten, sich mit dem Programm auch Malware herunterzuladen. Allerdings sollten Sie beim Download von ROM-Dateien von Videospielen aus dem Internet vorsichtig sein. Nutzen Sie dafür vor allem seriöse Webseiten und denken Sie daran, dass es auch für Mac Antivirenprogramme gibt, wie zum Beispiel Avast (den Download-Link für Mac finden Sie unten auf der Seite).

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: MacOS 10.14 Mojave oder neuer
  • Prozessor: mit 64 Bits

Andere Systeme

OpenEmu ist nur für Mac erhältlich. Wenn Sie einen Videospiel-Emulator für Windows suchen, finden Sie verschiedene Optionen in unseren Downloads für Emulatoren.

Foto: © OpenEmu Team.

Lesen Sie auch
Alternative Schreibweise: OpenEmu_2.3.3.zip
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren